-0.8 C
München
Freitag, Januar 21, 2022

Checkout.com ernennt Meron Colbeci zum neuen Chief Product Officer

Trends

Redaktion
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Checkout.com hat heute die Ernennung von Meron Colbeci zum neuen Chief Product Officer (CPO) bekannt gegeben.

Colbeci bringt umfassende Erfahrungen im Bereich Zahlungen und Finanzdienstleistungen mit. Zuvor leitete er das Consumer Product Management bei Novi, der Fintech-Sparte des Meta-Konzerns, davor war er als leitender Produktmanager sowohl bei SoFi als auch bei PayPal tätig. In der neu geschaffenen Position bei Checkout.com wird er das Produktmanagement, den Produktbetrieb und die Designfunktionen des Unternehmens weltweit beaufsichtigen.

Die neue Personalie ist Teil der strategischen Erweiterung des Führungsteams von Checkout.com. Das Unternehmen hat in diesem Jahr sein Führungspersonal bereits auf den Positionen CFO, CHRO, CMO, CRO und CTO neu aufgestellt. Mit dem neuen Top-Management will sich der Zahlungsdienstleister noch stärker darauf konzentrieren, sein cloudbasiertes Serviceangebot für Händler auf der ganzen Welt weiter zu verbessern.

„Uns geht es um die Anwendung neuer Technologien und darum, die realen Probleme für Händler zu lösen“, erläutert Guillaume Pousaz, Gründer und CEO von Checkout.com. „Mit seiner Erfahrung bei Novi und seinen Jahren bei zahlreichen anderen führenden Fintech-Unternehmen ist Meron perfekt dafür geeignet, unser Produkt auf die nächste Stufe zu bringen. Ich freue mich sehr darauf, mit ihm in Zukunft zusammenzuarbeiten.“

Colbeci haben unter anderem die kontinuierlichen Investitionen von Checkout.com in alternative Zahlungsmethoden und aufkommende digitale Währungstechnologien davon überzeugt, die neue Position anzunehmen. Zudem war auch die besondere Vision des Unternehmens ein wichtiger Entscheidungsfaktor. 

„Ich kenne Checkout.com aus früherer Zusammenarbeit und habe daher ein gutes Gespür dafür, wie fortgeschritten die Technologie und wie fähig das Team von Checkout.com ist“, so Colbeci. „Nachdem ich dann auch mehr Zeit mit Guillaume und seinem Führungsteam verbracht habe, war ich schnell von der Ernsthaftigkeit ihres Fokus überzeugt, kundenorientierte Technologien aufzubauen, die den Zugang zur digitalen Wirtschaft demokratisieren.“

Zunächst wird Colbeci in der Checkout.com-Niederlassung in der San Francisco Bay Area für das Unternehmen tätig sein. Im Laufe des nächsten Jahres plant er mit seiner Familie den Umzug nach Europa – dort befindet sich das Zentrum der Produkt- und Entwicklungsabteilung von Checkout.com.

Quelle AxiCom GmbH

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge