1.5 C
München
Mittwoch, Dezember 7, 2022

PETER PANE UND ALEX FLOHR PRÄSENTIEREN VEGANUARY

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Köstliches Highlight im VEGANUARY!

Peter Pane ruft erneut den VEGANUARY aus – und hat dafür den veganen Showkoch und Influencer Alex Flohr – auch bekannt als Hier kocht Alex – eingeladen, gemeinsam einen neuen Burger zu kreieren. Das Ergebnis? So saftig und würzig, dass es selbst Fleischfans nachhaltig begeistern wird!

Auch schon sehnlichst erwartet? Es ist wieder so weit: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht der beliebte Burgergrill Peter Pane auch 2022 wieder mit einem exklusiven Aktionsburger für den VEGANUARY an den Start. Die Idee zu dem saftigen Exemplar mit dem plakativen Namen Kebab Klaus entstand zusammen mit Alex Flohr. Mit einem „Veg‘ von Beef“-Bratling und „planted.kebab“, Rotkraut, feiner Zitronen-Thymian-Sauce und wahlweise roten Zwiebeln verheißt dieser Burger pflanzlichen Genuss, der seinesgleichen sucht.

Der leidenschaftliche Experte für vegane Kulinarik ist Showkoch, Kochbuchautor, Blogger und YouTuber. „Ich bin sicher, dass dieser Burger alle überzeugt, die deftige und würzige Aromen genauso sehr lieben wie das Peter Pane-Team und ich“, sagt der 41-Jährige. Erst vor zehn Jahren hat der gelernte Straßenbaumeister die vegane Küche für sich entdeckt. Seit 2020 betreibt er sehr erfolgreich den eigenen YouTube-Kanal „Hier kocht Alex“ mit mittlerweile über 20.000 Followern. Das überraschende Ergebnis der kulinarischen Kooperation mit Peter Pane lässt sich ab Jahresbeginn gleich in allen 46 Burger-Restaurants probieren! Und weil Kebab Klaus Teil der neuen Limited MmmhDition ist, können Burgerfreunde diesen sogar über den Veganuary hinaus bis Ende Februar genießen.

Veggie-Pioniere unter sich

„Wir freuen uns, dass wir nach Niko Rittenau einen weiteren Profi aus der veganen Szene für unseren VEGANUARY gewinnen konnten“, sagt Patrick Junge, Geschäftsführer der Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH. Der Peter Pane-Gründer ist fest davon überzeugt, dass in 20 Jahren niemand mehr Fleisch essen wird.

Genau deshalb liegt ihm viel daran, in der eigenen Restaurant-Kette innovative pflanzliche Produkte wie jetzt den „planted.kebab“ des Berliner Start-ups Planted Foods GmbH anzubieten. Der Bratling besteht aus Erbsenprotein mit leckerer Marinade und schmeckt wie saftiges Dönerfleisch. Wer mag, verfeinert sich seinen Kebab Klaus noch mit köstlichen roten Zwiebeln! Peter Pane ist bekannt dafür, eine besonders große Auswahl an veganen und vegetarischen Köstlichkeiten wie die Bestseller „Frohnatur“ oder „Der Held“ anzubieten.

Übrigens nicht nur für Menschen, die komplett fleischlosen Genuss lieben, sondern auch für die wachsende Gruppe an Flexitariern. Alex Flohr selbst hat tatsächlich erst mit 30 angefangen, seine Ernährung komplett umzustellen – und eine echte Passion fürs Kochen entwickelt. Verzicht? Nicht nach dem Geschmack des dreifachen Vaters. „Meine Gerichte sind nach wie vor deftig und würzig – eben genau so, wie ich schon immer gern gegessen habe.“ Kein Wunder, dass Alex sehr glücklich über das Ergebnis der Zusammenarbeit mit seinem Lieblingsburgergrill ist. „Probiert es aus, und überzeugt euch selbst!“

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Mrs. Politely DELICIOUS PR GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge