Donnerstag, April 25, 2024
spot_img
StartFinanzierungsrunde20 MILLIONEN INVESTITION FÜR EDGARD & COOPER

20 MILLIONEN INVESTITION FÜR EDGARD & COOPER

In den letzten zwei Jahren haben die Gründer Koen Boston, Louis Chalabi und Jürgen Degrande die Erweiterung ihres Sortiments unter einer erheblichen Reduzierung der Umweltbelastung vorangetrieben. Unter anderem durch den Launch eines 100 % pflanzenbasierten Hundefutters und der Einführung einer Junkfood-freien Katzenfutter-Reihe.

Mit den Neuheiten im Futterregal kommt das engagierte Team seinem Ziel ein großes Stück näher, denn die neuen Rezepturen sparen 43% CO2 Emissionen ein. Eine nachhaltige Verpackung aus 100% Papier, sowie eine ethische Rohsttoffbeschaffung tragen ebenfalls ihren Teil dazu bei, den ökologischen Pfotenabdruck so gering wie nur möglich zu halten. Das i-Tüpfelchen stellt die im Frühjahr 2022 erlangte Zertifizierung der B-Corporation dar, wodurch sie offiziell das weltweit am besten bewertete Tierfutterunternehmen sind.

„Für uns ist diese neue Investition von The Craftory und DLF Venture die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Von Anfang an war es unser Ziel, die Hunde- und Katzenfutterindustrie, die immer noch fast vollständig im Trend liegt, gründlich aufzumischen. Die Tatsache, dass unser Ansatz von Haustieren und ihren Besitzern geschätzt wird, motiviert uns, unsere Arbeit fortzusetzen und dazu beizutragen, diese Branche zu verändern.

Ein Ansatz, bei dem nicht nur die finanzielle Leistung wichtig ist, sondern auch die Auswirkungen auf Tiere und unsere Umwelt. Die zusätzlichen Ressourcen werden verwendet, um unseren Ansatz noch mehr Katzen- und Hundebesitzern auf lokaler und internationaler Ebene bekannt zu machen und den Plan Zero Pawprint 2025 weiter auszubauen.“ so die Gründer.

Der britisch-amerikanische Investment-Fond The Craftery spiegelt die Werte von Edgard & Cooper wieder. Der Risikokapitalfond unterstützt Unternehmen, welche ihre Sparte mit neuen, innovativen Produkten aus einer nachhaltigen Herstellung bereichern. 

Elio Leoni Sceti, Mitbegründer von The Craftory, sagt unterstützend „Der Ansatz von Edgard & Cooper ist für uns der beste Beweis, dass eine ernsthafte Fokussierung auf das Wohl der Tiere und ihre Halter einem erfolgreichen Wachstum nicht im Wege steht. Wir sind davon überzeugt, dass Tierhalter in Zukunft noch bewusster auf die Herkunft und Qualität des Hunde- oder Katzenfutters achten werden, sowie auf dessen ökologische Auswirkungen. Edgard & Cooper hat bewiesen, dass sie für diese Evolution nicht nur bereit sind, sondern auch fähig sind, sie mitzugestalten und die Spielregeln mitzubestimmen.“

Quelle Mrs. Politely DELICIOUS PR GmbH

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

spot_img

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!