12 C
München
Sonntag, Oktober 2, 2022

FRANKLIN TEMPLETON LEGT METAVERSE ETF FÜR EUROPÄISCHE ANLEGER AUF

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

ETF bildet Wertpapiere von Unternehmen mit signifikantem Engagement im Metaversum ab und unterstützenden Blockchain-Technologien

Franklin Templeton startet einen UCITS-ETF, der Anlegern Zugang zu Unternehmen bietet, die vom Aufstieg des Metaverse (dt. Metaversum) profitieren.

Das Metaversum ist eine zukunftsweisende, virtuelle und hybride Realität, die auf digitalen Technologien basiert. Als interaktiver digitaler Raum wird das Metaversum voraussichtlich viele Aspekte des Lebens beeinflussen – einschließlich der Art und Weise, wie wir interagieren, Kontakte knüpfen, lernen, einkaufen, arbeiten und virtuell spielen. Es kombiniert Aspekte von Social Media, Online-Spielen und Augmented Virtual Reality-Anwendungen und wird weithin als die nächste Entwicklungsstufe des Internets, wie wir es derzeit kennen, angesehen. 

Dina Ting, Head of Global Index Portfolio Management, Franklin Templeton sagt: 

„Die Gesellschaft hat seit den frühen 1970er Jahren bereits drei grundlegende Veränderungen in der Art und Weise erlebt, wie Technologie funktioniert und wie sie zur Verfügung gestellt wird. Nun zeichnet sich diese spannende vierte Welle ab, die durch die Blockchain-Technologie ermöglicht wird.“

„Viele große Technologieunternehmen haben sich bereits auf das Metaversum als ihren nächsten großen Entwicklungsschwerpunkt ausgerichtet, so wie es viele zu Beginn des Internets taten“, fügte sie hinzu. Es gibt offenbar enorme Möglichkeiten für Investitionen in diesem Bereich, wenn man bedenkt, dass der E-Commerce-Markt bis zum Jahr 2030 zwischen 2,0 und 2,6 Billionen US-Dollar wachsen könnte.“

„Die Entwicklung der Blockchain-Technologie treibt die Expansionsmöglichkeiten des Metaversums auf beeindruckende Weise voran. Wir glauben, dass Investitionen in das Metaversum das Internet auf die nächste Entwicklungsstufe heben und weitreichende Auswirkungen auf die Gesellschaft und das globale Wirtschaftswachstum haben könnten.“

Der Franklin Metaverse UCITS ETF bildet den Solactive Global Metaverse Innovation Net Total Return Index ab, der sich aus globalen Aktien von Unternehmen zusammensetzt, die ein erhebliches Engagement im Metaversum und in unterstützenden Blockchain-Technologien haben oder voraussichtlich haben werden. Unternehmen, von denen angenommen wird, dass sie nicht mit den UN Global Compact Prinzipien übereinstimmen, werden aus dem Index ausgeschlossen.

Caroline Baron

Dieser neue ETF wird am 7. September an der Deutschen Börse Xetra (XETRA) und am 9. September an der Borsa Italiana und der London Stock Exchange (LSE) notiert. Der ETF wird außer in Deutschland auch in Großbritannien, Österreich, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Spanien und Schweden registriert sein. Er wird von Dina Ting, Head of Global Index Portfolio Management, und Lorenzo Crosato, ETF Portfolio Manager bei Franklin Templeton, verwaltet.

Caroline Baron, Head of ETF Business Development, EMEA, Franklin Templeton stellt fest:

„Es wird erwartet, dass das Metaversum bis 20304 auf einen Wert von 5 Billionen US-Dollar anwächst. Um diese spannende Wachstumschance zu nutzen, haben wir uns mit dem in Deutschland ansässigen Indexanbieter Solactive AG zusammengetan. Unser Unternehmen mit Hauptsitz im Silicon Valley, dem Herzen der Innovation, ist führend im Bereich thematischer und technologischer Investitionen. Wir freuen uns, dass wir in diesem Bereich eine Vorreiterrolle einnehmen und europäischen Anlegern so zu geringen Kosten Zugang zu einem diversifizierten Pool von Spitzenunternehmen in den wichtigsten Metaversum-Segmenten bieten können. Der neue ETF ermöglicht es Anlegern, ihre Kernanlagen zu diversifizieren und ihre bestehenden Portfolios mit einem einzigartigen Engagement zu ergänzen. Darüber hinaus können sie am erwarteten langfristigen Wachstum des zugrunde liegenden Megatrends, der Digitalisierung, teilhaben.“

Wettbewerbsfähige Gebühren

Der ETF bietet europäischen Anlegern ein kosteneffizientes, UCITS-konformes Metaversum-Engagement und die niedrigste Gesamtkostenquote (TER5) von 0,30 % in Europa (die TER ist im Durchschnitt 50 % niedriger als bei anderen Metaverse-UCITS-ETFs6).

Die Franklin LibertyShares™-Plattform ermöglicht es Anlegern, ihre gewünschten Ergebnisse durch eine Reihe von aktiven, Smart-Beta- und passiven ETFs zu erzielen. Unterstützt durch die Stärke und die Ressourcen eines der größten Asset Manager der Welt, verfügt die globale ETF-Plattform zum 31. August 2022 über ein AUM von mehr als 12 Milliarden US-Dollar weltweit.

Weitere Informationen über die Franklin LibertyShares ETF-Palette finden Sie unter: https://www.franklintempleton.de/produkte/etf

Titelbild Dina Ting

Quelle Bild und Text Franklin Templeton

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge