Dienstag , Oktober 20 2020
fertiggerichte ellas basenbande nils glagau

Gesunde Fertiggerichte begeistern Nils Glagau

Fertiggerichte machen das Leben leichter. Allerdings enthalten nur die wenigsten, die wir in den Kühlregalen unserer Supermärkte finden, Gemüse, die meisten sogar nur Aromen. Genau das will Ella’s Basenbande mit ihren Produkten anders machen. Das Start-up bietet Fertiggerichte, die sich dem Säure-Basen-Balance-Prinzip verschreiben und ohne Zusatzstoffe, dafür mit hochwertigen Bio-Zutaten und den richtigen Gewürzen lecker schmecken. Investor Nils Glagau entschloss sich bei „Die Höhle der Löwen“ zum Deal mit dem Gründer-Trio – jetzt starten die Ernährungsexperten gemeinsam durch.

Kopf der Basenbande ist Ella della Rovere: ehemalige Medizinerin und Ernährungsexpertin. Ihr Herz schlägt für gesunde und nachhaltige Ernährung.

Wichtigste Grundlage für sie dabei: ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt.

„Eine ideale Ernährung sollte basenüberschüssig, d.h. mit wenig Fleisch, Milchprodukten und Getreide, dafür mit viel Gemüse, Nüssen, Obst, gesunden Fetten und ohne Schnickschnack sein. So ist es am gesündesten – und zwar nicht nur für uns, sondern letztendlich auch für unsere Erde”, berichtet die approbierte Ärztin mit mehr als vierzig Jahren Berufserfahrung. Gemeinsam mit Sohn Marcin Glowacki, der sich um Geschäftsentwicklung und Marketing kümmert, und Koch und Produktentwickler Konrad Geiger setzt sie diese Vision in ihren Gerichten um. Das Ergebnis: sechs nachhaltige, ökologische und rein basische Gemüsegerichte, die die Beilage zum Mittelpunkt des Essens machen. Der hohe Gemüseanteil auf dem Teller reduziert automatisch den Anteil an tierischen Produkten und der Körper wird mit wichtigen Mikronährstoffen versorgt.

Ernährungsexperten auf Augenhöhe 

Genau damit kennt sich Löwe Nils Glagau bestens aus. Sein Familienunternehmen Orthomol entwickelt und vertreibt seit fast 30 Jahren erfolgreich Mikronährstoff-Kombinationen für verschiedene Anwendungsgebiete, die in Apotheken erhältlich sind. „Ella und uns verbindet die Leidenschaft für Gesundheit und Ernährung“, sagt der Investor. „Mich überzeugten nicht nur die drei Gründer, sondern auch ihre Produktidee und das starke wissenschaftliche Fundament, auf dem die Gerichte beruhen.“ 

Den Löwen reizt zudem „die Herausforderung Kühlregal. Davor scheuen viele zurück, da Aspekte wie die Haltbarkeit und Qualität über die gesamte Lieferkette zu garantieren z.B. eine echte Aufgabe sind.“ Die sind Gründer und Investor direkt nach dem Dreh angegangen. „Wir haben Ella und ihrem Team u.a. Kontakte zu einem wichtigen Vertriebspartner vermittelt und die Gespräche und Strategieentwicklung begleitet“, erklärt Nils Glagau. Pünktlich zur Ausstrahlung sind die Gerichte daher nun nicht nur im eigenen Online-Shop, sondern auch im Lebensmitteleinzelhandel und Biomärkten erhältlich.

Bild: Marcin Glowacki, Ella della Rovere und Konrad Geiger konnten bei DHDL Nils Glagau mit ihren basischen Fertiggerichten begeistern (v.l.n.r.). Foto-Credit: TV Now – Bernd Michael Maurer

Quelle: Orthomol GmbH & Rock B(r)and

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

medusch

MeDusch – der innovative Aroma-Duschschaum für Haut und Sinne!

Jacqueline Torres Martinez begeisterte in der VOX Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ gleich alle fünf Investoren mit ihrer Innovation. Mit Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel entschied sie sich für einen Kombi-Deal der beiden Löwen.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung