4.1 C
München
Dienstag, November 29, 2022

Hackathon zur UEFA EURO 2024 in der Host City Stuttgart

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Zwei Sieger und viele innovative Ideen

Die Würfel sind gefallen: Der Hackathon der UEFA EURO 2024 Host City Stuttgart ist mit einem überzeugenden Pitch Day und zwei Gewinnern zu Ende gegangen. Michael Schell und Florian Pitschel gewinnen mit ihrer Idee als Talent Team – „anybill“ als Start-up-Unternehmen.

Ideen, Diskussionen und Challenges – der Pitch Day des Hackathons der UEFA EURO 2024 Host City Stuttgart hatte es in sich. Insgesamt 116 Teilnehmer:innen präsentierten ihre Visionen aus den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Mobilität sowie Medientechnologien und Entertainment. „Wir haben viele innovative, kreative und überraschende Ideen für einen der coolsten Standorte im Fußball präsentiert bekommen“, sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft. „So haben wir uns den Hackathon vorgestellt. Viele Ideen und Konzepte, die heute vorgestellt wurden, haben Potenzial weiter entwickelt zu werden.“

Am Ende des Tages standen für die sechsköpfige Jury, darunter neben Andreas Kroll, VfB-Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle und Host City und VfB-Markenbotschafter Cacau, zwei Sieger fest. Michael Schell und Florian Pitschel überzeugten unter den Talent-Teams mit ihrer Idee zur nachhaltigen Müllentsorgung und einem damit verbunden Recyclingsystem. Bei den Start-ups sicherte sich das im Dezember 2019 gegründete Unternehmen anybill aus Regensburg den Sieg mit seiner Idee rund um digitale Kassenbons als Alternative zum Papier-Kassenzettel.

VfB-Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle: „An Spieltagen müssen für zehntausende Zuschauer Themen wie Mobilität, Fanerlebnis und Nachhaltigkeit bewältigt werden. Für uns als VfB Stuttgart war es spannend, die dreizehn unterschiedlichen Ideen der Teams und Start-ups am Pitch Day kennenzulernen, denn wir möchten unseren Fans stets ein besonderes Heimspielerlebnis in unserem Wohnzimmer ermöglichen. Ich werde die Entwicklung der Gewinnerteams weiterverfolgen und bin gespannt, wie sich ihre Visionen verwirklichen werden.“

Adrian Thoma, Geschäftsführer Gründermotor: „Innovative Lösungen in den Bereichen Digitale Transformation, Nachhaltigkeit und Fanerlebnis sollen die Host City Stuttgart zum innovativsten Austragungsort während der UEFA Euro 2024 machen. Dazu haben wir Fans, Startups und Partner aus Sport und Wirtschaft zusammengebracht, um eine Aufbruchstimmung zu erzeugen. Jetzt geht es darum, die Ideen in die Umsetzung zu bringen!“

Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS): „Die EURO 2024 ist ein enormer Imagefaktor und hat dadurch auch positive Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Region Stuttgart. Die Ergebnisse des Hackathons setzen wichtige Impulse für den Veranstaltungssektor und tragen dazu bei, Veranstaltungen nachhaltig durchführbar zu machen.“

Gewinner in der Kategorie „Fans“: Das Becherorakel
Michael Schell und Florian Pitschel sind begeisterte Fußballfans und engagieren sich für eine nachhaltige Entwicklung im Profifußball. Über den Hackathon der UEFA EURO 2024 Host City Stuttgart haben sie zusammengefunden. Mit ihrem „Becherorakel“ haben sie den ersten Preis gewonnen. „Große Events, wie eine Europameisterschaft, müssen in Zukunft nachhaltiger sein. Dazu gehört ein anderer Umgang mit Verpackungsmüll. Einfaches Recycling beginnt bei einer sortenreinen Sammlung. Deshalb haben wir eine intuitiv und international funktionierende Lösung entwickelt – das Becherorakel“, so das Gewinner-Duo.

„Unsere Lösung ermöglicht mit klaren Farbcodes für eine sortenreine Trennung, spielerisch etwas Gutes zu tun und für ein nachhaltiges Fanerlebnis zu sorgen. Mit dem Hackathon hat die Host City Stuttgart eine tolle Plattform für Innovationen und nachhaltige Ideen im Vorfeld der UEFA EURO 2024 geschaffen. Wir danken der in.Stuttgart, dem VfB Stuttgart, der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart, Gründermotor und unseren Challenge-Paten für die tolle Unterstützung.“

Gewinner in der Kategorie „Start-ups“: Digitaler Kassenbon
„Wir freuen uns sehr, dass wir die Host City Stuttgart und die Organisator:innen des Pitch Days von unserem Produkt und dessen Mehrwert im Rahmen des Hackathons überzeugen konnten“, so Valentin Hawener, Head of Strategy & Venture Development bei anybill. „In Zeiten von zunehmender Ressourcenknappheit, Umweltverschmutzung und steigenden Papierkosten ist es allerhöchste Zeit, Papier-Kassenzetteln ‚adieu‘ zu sagen. Mit anybill können in den Stadien oder an vielen anderen Veranstaltungsorten Kassenzettel in digitaler Form ausgegeben werden – 100 Prozent rechtskonform, nachhaltig und gleichzeitig kostensparend. Vielen Dank an die Organisator:innen dieses tollen Events. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit – mit dem Ziel, in der Host City Stuttgart eventuell schon bald Papier-Kassenzettel durch digitale Belege zu ersetzen.“

Ein Pannel rund um das Thema Innovation im Sport und Event-Infrastruktur mit den Speaker:innen Sander van Stiphout (Johann Cruyff Arena), Hartfried Wolff (Bundesminister Digitales und Verkehr), Jan Kohlmeyer (Klimafonds Stadt Stuttgart) und Katharina Aguilar (7places) rundete den gelungenen Pitch Day ab.

Mitglieder der Jury des Hackathons der UEFA EURO 2024 Host City Stuttgart waren: Katharina Aguilar, Gründerin 7places und upvisit, Andreas Kroll, Geschäftsführer in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft, Cacau, Botschafter Host City Stuttgart und VfB-Markenbotschafter, Alexander Wehrle, Vorstandsvorsitzender VfB Stuttgart AG, Adrian Thoma, Geschäftsführer Gründermotor, Veit Haug, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart.

Quelle Sympra GmbH (GPRA)

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge