15.7 C
München
Sonntag, Juli 25, 2021

Heike Ross Network Marketing mit Herzblut und Leidenschaft

Trends

Markus Elsaesserhttps://www.meetmarkus.com/
Bis zum Jahre 2007 hat er für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Heute ist er als Medienunternehmer, Investor und Mentor aktiv!

Heike Ross Vertriebspartnerin bei Befeni, im Gespräch mit dem Herausgeber des UNITEDNETWORKER Magazins Markus Elsässer

Stell dich doch kurz unseren Lesern vor!

Mein Name ist Heike Ross, ich bin 50 Jahre jung und Mutter von drei Kindern. Zwei meiner Kinder sind erwachsen und eigenständig. Mein jüngster Sohn ist 16 Jahre alt und lebt mit meinem Partner und mir in der schönen Südpfalz bei Karlsruhe. Ich bin gelernte Verwaltungsangestellte und komme hauptberuflich aus dem öffentlichen Dienst.

Wie bist du zum Network Marketing gekommen?

Heike Ross: Zum Network Marketing bin ich 1996 über eine Geschäftspräsentation mit Aloe Vera Produkten gekommen. Ganz unerfahren, gerade mal 26 Jahre alt,  war ich damals sofort von der „Macht der Duplikation“ begeistert und überzeugt. So überzeugt vom Network System,  dass ich gleich mit 10 Produktkisten eingestiegen bin. „Lach“. Dies habe ich aber bis heute nicht bereut, denn das war mein Grundstein zum Network Marketing.

Wie lange machst du schon Network Marketing?

Network Marketing mache ich nun schon seit über 24 Jahren mit Herzblut und Leidenschaft.. 

Warum hast du dich für Befeni entschieden?

Heike Ross: Ich blicke bereits auf über 15 Jahre Erfahrung im Maßmode-Network/Direktvertrieb zurück und habe in der Vergangenheit bereits europaweit große Modeteams im Network Marketing aufgebaut. Das Thema Maßmode im Direktvertrieb hat mich nie losgelassen. Die Registrierung bei Befeni erfolgte schon vor drei Jahren, 2017. Zu anfangs habe ich Befeni einfach nur weiterverfolgt und für den Eigenbedarf genutzt bzw. für Familie und Freunde mal hier mal da was bestellt. Erst in diesem Jahr, genau im März 2020 war dann für mich der richtige Zeitpunkt, um mit Befeni aktiv im Network Marketing zu starten.

Dabei hat sich herausgestellt, das Befeni ein unheimlich faires und nachhaltiges Networkmarketing Unternehmen ist. Der Preis eines Maßhemdes für 39,90 € ist günstiger als im Handel. Die hochwertige Qualität und das Schnittmustersystem der Befeni Maßhemden und Maßblusen haben mich zusätzlich enorm überzeugt. Dazu hat Befeni, ich würde mal sagen, weltweit ein einmaliges Trinkgeldsystem für die Schneider*innen in der eigenen Manufaktur in Bangkok (Thailand) selbst entwickelt und eingeführt. – Kunden können freiwillig ein Trinkgeld uns selbständigen Modeberater/-innen von Befeni geben und dieses wird 1 zu 1 an die Schneider*innen in die Produktion weitergeleitet. Die Schneider*innen von Befeni erhalten außerdem einen Lohn, der über dem landesüblichen Durchschnitt liegt – dazu das Trinkgeld von unseren dankbaren Kunden und natürlich von uns Berater*innen. Teamevents mit den Produktionsmitarbeiter*innen sorgen für zusätzliche Motivation, genauso wie kostenlose Getränke, Obst und eigene Kantine in der Produktion. Die gespendeten Tischtennisplatten der Berater*innen rundet die Motivation zusätzlich ab.

Wir Modeberater*innen erhalten regelmässig per Videocall direkte Einblicke zu den Mitarbeiter*innen in die Produktion und sind über die sozialen Medien mit vielen Schneider*innen persönlich vernetzt. Das ist hautnahe Produktion!

Im Februar 2020 begann die Coronapandemie. Eine Schneiderin von Befeni hatte damals die Idee, die Hemdenproduktion zusätzlich um die Maskenproduktion zu erweitern, damit die Produktion auch weiterhin in der Pandemie ausgelastet ist. Anfangs skeptisch, führte Befeni dann aber mit als erstes Unternehmen sehr früh die Produktion der Mund-Nasen-Masken aus Hemdenstoffen ein. Im März 2020 begann ich, die Masken über die eigene Webseite und über Social Media zu promoten. „Vor lauter Maskenpaketen sah ich den Wald nicht mehr, lach!“ 

Befeni unterstützt freiwillig mit Teilen der Erlösen aus dem Verkauf der Gesichtsmasken die Stiftung Corona der Landesklinik Essen und konnte schon über 90.000€ spenden. Aus glücklichen Maskenkunden wurden glückliche Hemdenkunden! Nach nur einem Monat intensiver Aktivität mit Befeni hatte ich im April 2020 bereits mit über 7.000,00 € Umsatz den Goldpartner Status erreicht und als Führungskraft ein eigenes Team aufgebaut. Dies hat mich voll und ganz von Befeni überzeugt

Welche Produkte findet der Kunde bei Befeni?

Heike Ross: Befeni bietet das Maßhemd zum Festpreis von nur 39,90 € und die Maßbluse zum Festpreis von nur 49,90 € (Maßblusen/-kleider ab Januar 2021 zum Festpreis von 59,90€) inkl. Initialen, verschiedenen Kragen- und Manschettenformen sowie Knopffarben- und Garnfarbenwahl und weitere Features.

Dazu bietet Befeni weitere außergewöhnlich schöne Produkte und Accessoires wie das V-Neck-T-Shirt für unters Hemd, popoweiche Boxershorts, Poloshirts und Pullis, Baumwollsocken, Fliegen, Krawatten, Armbänder aus Leder und Segeltau, sowie passend im Hemdenstoff Gesichtsmasken und Curlys (Stoffgürtel) für die Damen.

Wodurch unterscheidet sich Befeni von anderen Network Marketing Unternehmen?

Heike Ross: Ich möchte hier gerne aus meiner Erfahrung berichten, die ich so im Network Marketing noch nicht erlebt habe. Befeni ist mit Maßhemden zum Festpreis für 39,90 € günstiger als der Handel. Ich kenne kein Network Markting Unternehmen, das Produkte anbietet, die günstiger sind als der Handel. Dies kann ich aus eigener Erfahrung aus dem Network Marketing mit Stolz sagen. Besonders hervorzuheben ist auch, das zuvor erwähnte weltweit einzigartige Trinkgeldsystem, das nicht nur die Produktionmitarbeiter*innen zusätzlich motiviert, sondern auch die Berater und Kunden überzeugt, faire und nachhaltige Maßprodukte zu erhalten. 

Weiterhin unterscheidet sich Befeni von anderen Network Marketing Unternehmen, indem sich die Geschäftsleitung sehr persönlich und gläsernd zeigt. Befeni ist wie eine große Familie. Crosslines unterstützen sich untereinander, bzw. Uplines unterstützen alle  Berater und nicht nur ihre eigenen Downlines mit regelmässigen Zoom-Calls. Das ist im Network Marketing nicht selbstverständlich. Fairness und Herzlichkeit steht hier an oberster Stelle. Der Geschäftsführer Maik Ernst von Befeni plaudert auch ganz selbstverständlich im Zoom-Call von seinem „Keks-Urlaub“ statt teurem „Schicki-Micki-Urlaub“ in der Schweiz.

Einmal pro Woche zeigt sich die Geschäftsleitung mit „Befeni On Air“ live über das eigene Befeni Studio und informiert Live mit Einblicken in die Produktion und informiert die Berater persönlich und ausführlich über neue Stoffe, Verbesserungen, Onlinshop uvm. Dabei werden die Berater mit einbezogen und erfahren ein gläserndes Network Marketing Unternehmen.

Zusätzlich gibt es ein Advisory Board für Führungskräfte, die Mitspracherecht in wichtigen  Entscheidungen haben. Auch das ist nicht in jedem Network Marketing der Fall.

Das Befeni Network ist sehr einfach, nicht groß erklärungsbedürftig und der beste Türöffner. Es ist einfach ein „Will-ich-haben-Produkt“. Das Maßnehmen wird unterstützt durch Maßanleitung, Videos und Live Schulungen – ich sage immer 9 Schritte in 9 Minuten für das Maßhemd. Jeder kann es ohne jegliche Schneiderausbildung!

Wo siehst du die Vorteile von Network Marketing?

Heike Ross: Network Marketing bietet jedem die Chance, egal welcher Herkunft oder Bildung, die Möglichkeit, ein passives Einkommen zu generieren. Natürlich ist das auch im Network Marketing eine Fleißaufgabe – von nichts kommt nichts. Wer sich aber klare Ziele definiert, mit Herzblut und Leidenschaft dabei ist und vorallem Ausdauer mitbringt, kann im Network Marketing sehr sehr erfolgreich werden. Im Network Marketing bestimme nur ich selbst, was ich wie, wann und wo tue. Das ist ein großer Vorteil. Aber wie bereits erwähnt, auch eine große Fleißaufgabe – will ich viel verdienen, muss ich auch viel tun.

Network Marketing ist keinesfalls ein Schnellreichwerden-System, aber eine sehr faire Vertriebsart, die funktioniert und mit kontinuierlicher Arbeit und Leidenschaft jeden sehr erfolgreich machen kann. Den Erfolg erreiche ich aber nur, wenn ich mich auch zu 1000% mit den Produkten identifiziere. Ich muss für das Produkt „brennen“, ich muss das Produkt  lieben und vorallem ich muss es auch selbst aus Überzeugung und Leidenschaft nutzen!

Ein weiterer Vorteil im Network Marketing ist das Miteinander und die Kommunikation. Ich habe viele viele Menschen plötzlich zu Höchstleistungen aufblühen gesehen, die zuvor nicht aus ihrem Hamsterrad rauskamen. In meiner Network Karriere habe ich mit tausenden unterschiedlichsten Menschen kommuniziert – ob es die alleinerziehende Mama war, die alleinstehende Rentnerin, der arbeitslose Nachbar,  der unzufriedene Mitarbeiter eines Unternehmens oder der Mensch, der einfach nur etwas „Neues“ bewegen will. Viele dieser Menschen haben durch Network Marketing und natürlich die kontinuierliche Teambetreuung ihr „Ich“ wieder gefunden, ihr Selbstbewusstsein gesteigert, ihre innerlichen Werte wieder erkannt und festgestellt, welche enormen Fähigkeiten sie mit sich bringen und so sehr erfolgreich wurden. 

Network Marketing ist für mich wie ein „Zug des Lebens“  – viele Menschen steigen in meinen Zug ein, viele bleiben in meinem Zug sitzen, aber es gibt auch Menschen, die nicht das Durchhaltevermögen haben und wieder aus meinem Zug ausgestiegen sind. 

Stichpunkt Durchhaltevermögen: Ich muss mit „Neins“ positiv umgehen können, denn aus jedem „Nein“ kann ein „JA“ entstehen – wir bewegen uns im „Empfehlungsmarketing“! Ganz viele „Neins“ können ganz viele „JAs“ empfehlen! – „Think Positive“

Noch zur Anmerkung:

Wir bewegen uns gerade in einer absoluten „ungewöhnlichen Zeit“! Ich persönlich bin wirklich vom Herzen gerührt, wieviel Zuspruch ich zur Zeit für mein „Network Marketing“ bekomme. Menschen kaufen bei mir Gutscheine und sagen, ich unterstütze lieber das persönliche „Business“ bei mir vor Ort, als die großen Schlangen an der Kasse! Auch das ist ein großer Vorteil im Network Marketing!

Wie wichtig ist die Familie für deinen Erfolg?

Heike Ross: Familie ist mir sehr wichtig und steht immer an erster Stelle. Es werden Absprachen  geführt, Meinungen eingeholt und ich informiere meine Familie über meine Aktivitäten, wie z.B. Termine, Zoom-Calls, Veranstaltungen oder auch Showroom-Eröffnung. Sie lassen mir meinen Freiraum für das Network Marketing, besser gesagt für mein „schönstes Hobby“ und stehen voll und ganz hinter mir. 

Es wird mit Network Marketing gemeinsam gekocht, eingekauft und geputzt. Wir sind ein eingespieltes Team. Das A und O ist eine gute Organisation. Mit Network Marketing ist die Zeiteinteilung halt viel freier! Familie ist mir sehr wichtig!

Mein jüngster Sohn, jetzt 16 Jahre alt, ist mit meinem Network Marketing im Maßmodevertrieb aufgewachsen. Damals bis zu seinem 6. Lebensjahr war ich selbst alleinerziehende Mama – es hat wunderbar funktioniert. Ich hab ihn als Baby sogar bundesweit mit auf Geschäftspräsentationen und Schulungen genommen, wenn die Babysitter Oma, Tante, Schwester verhindert waren. 

Meinen jetzigen Sponsor habe ich damals auf einer Geschäftspräsentation kennengelernt, da saß mein jüngster Sohn im Buggy dabei! Mein Motto: Wo ein Wille ist, da ist ein Weg! Ich sehe Network Marketing nicht als Arbeit, sondern als mein schönstes Hobby. 

Aber nicht jeder hat das Glück, dass die Familie dahinter steht. Deshalb rate ich jedem, sich von nix und niemanden abbringen zu lassen und mit einem starken Willen und Wünschen trotzdem seinen erfolgreichen Weg zu meistern.

In welchen Ländern bist du aktiv?

Heike Ross: Befeni plant weitere Ländereröffnungen – bisher ist offiziell nur Deutschland eröffnet. Ich selbst bin schon in Frankreich aktiv, sowie bald in Österreich und Schweiz. Da ich direkt an der französischen Grenze wohne, habe ich auch eine Beraterin und eine Beraterin und Kunden in Frankreich.

Wie arbeitest Du? Online/Liste Leute/Direkt Kontakt?

Ich nutze Social Media intensiv, als so genannte „Business-Influencerin“. Social Media funktioniert gut und ich erhalte sehr viele Anfragen. Aber ich bin immer noch der Meinung, das der persönliche Kontakt mehr Vertrauen schafft. So treffe ich mich auch bundesweit mit Interessenten und schule meine Partner auch bundesweit.

Wie wichtig sind Seminare und Events für den Erfolg im Network Marketing?

Heike Ross: Das ist eine sehr gute Frage. Seminare und Events halte ich persönlich als sehr wichtig für den Erfolg im Network Marketing. Es funktioniert zwar momentan nur über Zoom-Calls und Telefonate aufgrund der Pandemie, aber ich bin ein absoluter Befürworter von persönlichen Seminaren und Events. Das stärkt das Miteinander und Vertrauen. Besonders in der jetzigen Zeit, warten viele Berater*innen und Interessenten schon sehnsüchtig auf das persönliche Kennenlernen! Daher sind Seminare und Events ein absoluter persönlicher Motivationsschub für uns alle in der Branche. 

Wo siehst du dich in den nächsten fünf Jahren?

Heike Ross: Ich habe Ziele, Wünsche und einen starken Willen! In den nächsten fünf Jahren möchte ich viele viele Teamparter*innen zum Erfolg führen. Ich möchte Menschen glücklich, frei und unabhängig sehen. Ich möchte diese Menschen mit meiner Leidenschaft und Herzblut zu Befeni und zum Produkt anstecken. Denn wenn meine Teamparter*innen glücklich, frei und unabhängig sind, bin ich es auch. 

Trotz Pandemie habe ich im Oktober 2020 einen Showroom angemietet. Gemeinsam mit meinem Team bedienen und informieren wir dort Interessenten und Kunden. Aber in fünf Jahren möchte ich keinen Showroom mehr haben, sondern ein Show-Zentrum. Ich möchte vielen Menschen, die Unabhängigkeit und den Erfolg mit Network Marketing vorleben und sie mit Befeni zum Erfolg begleiten!

Welche 3 Tipps hast du für Neueinsteiger im Network Marketing?

Vieles habe ich ja bereits im Interview erwähnt.

Meine 3 wichtigsten Tipps:

Nein, es sind mehr als 3 Tipps….

   Liebe und Lebe Dein Produkt – mit Herzblut & Leidenschaft

   Setze Dir Ziele und Wünsche – arbeite an deinen Zielen und Wünschen

   Ausdauer – halte durch – nur mit  Ausdauer und Geduld wirst Du erfolgreich

   Lerne mit Höhen & Tiefen umzugehen! – Sammle NEINS für ein JA!

5.   Bleib so wie Du bist – mein Motto: „Ich bin wie ich bin“

6.   Bleibe immer authentisch und Du selbst!

7.   Treffe Deine Entscheidungen und nicht die Entscheidungen anderer!

8.   Network Marketing funktioniert – aber identifiziere dich mit deinem Produkt!

9.   Denke immer positiv!

10. Liebe was Du tust!

Weitere Informationen findest du unter www.massmode-lounge.de

Ich bedanke mich bei Heike Ross für das spannende Interview!

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

Das neue eMagazine

- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge