Home / Startup News / LAZY LEAF: Der selbstgießende Blumentopf für zu Hause
lazy leaf blumentopf

LAZY LEAF: Der selbstgießende Blumentopf für zu Hause

Die praktische Selbstbewässerung für Zimmerpflanzen, Küchenkräuter und Co.

Wer kennt es nicht: Kaum ist man mal für ein paar Tage nicht zu Hause, verabschiedet sich die Basilikum-Pflanze auf Nimmerwiedersehen. Viele Menschen würden am liebsten das ganze Heim mit Pflanzen und Blumen schmücken, doch haben sie weder den Kopf noch die Zeit für das regelmäßige Kontrollieren und Gießen – nur allzu häufig haben sie die traurige Erfahrung mit vertrockneten oder ertränkten Pflanzen gemacht. 

Dank LAZY LEAF ist damit Schluss:

Der selbstgießende Blumentopf muss lediglich mit Wasser befüllt und die Gießmenge eingestellt werden, den Rest übernimmt LAZY LEAF selbst. Vom Kaktus, der nur geringste Mengen Wasser benötigt, bis zum sehr durstigen Basilikum auf der sonnigen Fensterbank: Das praktische Selbstbewässerungssystem kümmert sich eigenständig bis zu zwölf Wochen lang um fast jeden Pflanzentyp. Das bringt Freude an gedeihenden Pflanzen und spart schnell viel Ärger, da nicht mehr so häufig eingegangene Pflanzen entsorgt und wieder neu beschafft werden müssen.

„Die Idee zu LAZY LEAF kam mir, als auch meine widerstandsfähigste Pflanze irgendwann eingegangen ist – das wollte ich nicht länger mit ansehen und habe mein technisches Wissen genutzt, um LAZY LEAF zu entwickeln.“ Georg Pröpper, Gründer von LAZY LEAF

LAZY LEAF kann ganz einfach und schnell über zwei dezente Touch-Tasten am Topfrand eingestellt werden. Nutzer haben die Auswahl zwischen zehn verschiedenen Bewässerungsstufen – damit bekommt jede Pflanze die für sie richtige Wassermenge. Ein Temperatursensor passt zusätzlich die Wassermenge der ausgewählten Bewässerungsstufe automatisch etwas an, sodass die Pflanzen auch an heißen Tagen ausreichend Wasser bekommen.

Wenn sich der Akkustand oder der Wasservorrat im LAZY LEAF langsam dem Ende entgegen neigen, gibt der Topf ein Warnsignal ab.

Damit dies nicht nachts passiert und den Schlaf stört, ist der Blumentopf mit einem Tageslichtsensor ausgestattet, der auch dafür sorgt, dass nur tagsüber gegossen wird. Der je nach Wasserverbrauch bis zu zwölf Wochen haltende Akku kann ganz simpel mit einem Micro-USB-Kabel wieder aufgeladen werden. Dank LAZY LEAF bleiben Haushalte in Deutschland nun länger grün. Diese geniale wie einfache Idee hat Investor und DS Produkte Geschäftsführer Ralf Dümmel in der VOX Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ sofort überzeugt.

LAZY LEAF ist als kleine Version aktuell für 29,99 € und als große Version aktuell für 49,99 € – aber auch im Handel – erhältlich. Die kleine Version hat eine Füllmenge von 1,1 l und eignet sich für Töpfe mit einem Durchmesser bis zu 12,5 cm, die große Version fasst 6,3 l Wasser und eignet sich für Töpfe mit bis zu 27,5 cm Durchmesser.

„In nahezu jedem Haushalt kennt doch jeder dieses frustrierende Gefühl, vor einer eingegangen Kräuter- oder Zimmerpflanze zu stehen. Durch Georg und LAZY LEAF kann nun jeder einen grünen Daumen haben.“ Ralf Dümmel, Investor und Geschäftsführer DS Produkte

Bild: Bild: Georg Pröpper aus Esslingen präsentiert mit einen intelligenten Blumentopf. Er erhofft sich ein Investment von 150.000 Euro für 20 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen.
Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Quelle segmenta communications GmbH/DS Produkte GmbH

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

flexylot

flexylot: Der neue Weg der Bildaufhängung

Dank der Formgebung können Bilder in der Höhe, seitlich und diagonal angeglichen werden, die Abstände …

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung