1.5 C
München
Mittwoch, Dezember 7, 2022

Lernen und Abschauen von den Besten

Trends

Markus Elsaesser
Markus Elsaesserhttps://www.meetmarkus.com/
Bis zum Jahre 2007 hat er für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Heute ist er als Medienunternehmer, Investor und Mentor aktiv!

Andreas Michael Gutekunst Vertriebspartner PM International, Schauspieler, Sportler und Weltenbummler im Interview

Stell dich doch kurz unseren Lesern vor!

Andreas Michael Gutekunst: In Social Media und in kleinen TV- & Kino-Rollen, bin ich als: SHREK-Mann oder Bösekunst bekannt. Aber keine Angst – ich beiße nicht! Ein Weltenbummler bin ich und liebe die absolute Freiheit und die totale Unabhängigkeit, also tun und lassen, arbeiten, was, wann, wie und wo ich will!

Für mich persönlich ist es äußerst wichtig, in allen Bereichen ein Top Leader zu sein (durch Lernen und Abschauen von den Besten) und vor allem das selbst TUN, was ich im TEAM schule. Denn von den Dummschwätzern und Laber-Köpfen gibt es zu viele da draußen, die selbst keine PS auf die Straße bringen, aber den Oberlehrer spielen und sich feien lassen wollen.

Wie bist du zum Network Marketing gekommen?

Andreas Michael Gutekunst: Durch Bindung. Durch Dauer-Stress. Durch notwendige herbei zu führende Veränderungen. Durch: Es muss doch noch irgendetwas anderes geben? Was total anderes! Groß geworden mit unserem großen Familien-Speditions-Unternehmen, über Erweiterung mit einem großem Sport- & Freizeit-Park bis hin zu Gastronomie-Betrieben, lädst du dir als Multiunternehmer immer mehr Ballast auf! 

Zwar alles schön, interessant und erfolgreich, aber weit weg von meinem Traum: Freiheit & Unabhängigkeit = tun & lassen was ich will, vor allem wann!
Und im Jahre 2001 gab es noch so viele Print-Anzeigen in den großen deutschen Tageszeitungen, mit den so ganz anderen und besonderen Texten und dem Wort: Network Marketing

Die Texte fand ich superspannend, das Wort Network Marketing (also Netzwerk Marketing) musste doch wohl etwas mit Computer zu tun haben (das konnte/kannte ich, bzw. meinte ich)? EIN Anruf dort und es war passiert!!! Ich wurde dann von 0 auf 100 damals noch Deutschlands erfolgreichster nebenberuflich Networker!

Wie lange machst du schon Network Marketing?

Andreas Michael Gutekunst: Eben diese so verrückte Anzeige, mein unverzüglicher Anruf hierauf und meine sofortige Entscheidung in 2001, haben meine Träume wahr werden lassen. Ein Weg über das Network Unternehmen Herbalife. 

Die beste Schule, die ich geschäftlich erfahren durfte und ja, hätte ich persönlich die Erfahrung mit Herbalife nicht gemacht, dann hätte ich niemals im 2 Jahr 007 nebenberuflich so einen Raketen-Start mit PM hingelegt.

Du bist in einer Spedition groß geworden, die du mit deinem Bruder zusammen übernommen hast, wie hat sich das Speditionsgewerbe in den letzten 30 Jahren verändert?

Andreas Michael Gutekunst: Gravierend! Der Zugang zum Gewerbe ist wesentlich einfacher geworden, gepaart mit den ganzen neuen Technologien und der Digitalisierung. Erschreckend sind dann aber der andauernde Preisverfall bei den Frachtraten und der illegale Kabotageverkehr.

Aufgewachsen sind wir auf unseren Jumbo-Lastzügen mit unsynchronisierten Getrieben, mit Fernschreiber im Büro und sämtlichen Grenzen und Zollämtern in allen Ländern … alles unvorstellbar – auch das wir mit 16 Jahren schon unsere 18 m-Lastzüge (als Co-Fahrer) bis nach Istanbul gefahren haben! Übrigens mit 16 schon Gesellschafter und Prokurist, als wir eine große Mitbewerber-Spedition aufgekauft haben. Auch hier: gute alte Schule!

Du betreibst seit deiner Jugend erfolgreich Bodybuilding, hast du eine Profilaufbahn nie in Erwägung gezogen?

Andreas Michael Gutekunst: Na klar, dafür habe ich alles gegeben, da eines meiner größten Leidenschaften, nebst dem American Wrestling. Gereicht hat es im BB dann aber nur für erste Plätze bei Newcomer-Meisterschaften und im Wrestling für ein Stelldichein als Rookie in diversen kalifornischen Aufbauligen. Die Zeit hier aber in California, Vegas und Flaggstaff und vor allem der kleine Ausflug bei der ECW (Extrem Championship Wrestling) sind unvergesslich!

Ich sage nur: No pain – no gain !

Seit einigen Jahren spielst du kleine Rollen in verschiedenen Serien und Filmen. welches war bisher deine Lieblingsrolle und wann wird man dich wieder im TV sehen?

Andreas Michael Gutekunst: Die Neuverfilmung von „Der letzte Bulle“ mit Henning Baum, war der coolste Dreh. Natürlich war ich auch wieder einer der ´Bösen´ und das ich dann noch im Film erschossen wurde und so am Set verabschiedet wurde, habe ich mit Humor getragen. Aktuell sieht man mich mal hier und mal dort auf div. Sendern und jetzt öfters auch in Netflix-Serien.

Was hat dich in deine Jugend am meisten geprägt?

Andreas Michael Gutekunst: Meine Eltern! Meine Geschwister! Die Erziehung! So ein Vorrecht, was nicht jeder erleben darf! Werte, Normen, Nächstenliebe, Toleranz, soziale Werte, eine gesunde Strenge, Fleiß & Ehrgeiz, Gottesfurcht und jederzeit in den Entscheidungen frei zu sein und so vieles mehr, haben uns unsere liebevollen Eltern mit auf den Lebensweg gegeben! Und dann die Zeit mit meinen Eltern und meinem Bruder im indischen Dschungel auf einer Taubblinden-Farm oder wo ich beim großen Erdbeben in Armenien als Bergungsräumgeräteführer für das THW aktiv war. Ach, ich könnte echt spannende Buch-Bände über meine Jugend schreiben …

Warum hast du dich für PM International entschieden?

Andreas Michael Gutekunst: Gar nicht, weil ich u.a. einen super florierenden Hausvertrieb hatte! Aber ein FitLiner war damals bei meinem besten Freund und mein Freund wollte nicht einsteigen. Da ich aber diese schwarzen geilen FitLine-Autos kannte (damals noch mit „FitLine creates Champions“), habe ich dem Sponsor gesagt, er soll mir überhaupt nichts erklären, sondern mir gleich den Bestellschein für den größten Geschäfts-Einstieg fertig machen (der hat geschwitzt und wusste nicht, wie ihm geschah)!
Mit PM habe ich da noch nicht gestartet, sondern die 6 Monats-Pakete in 2,5 Monaten selbst gegessen!

Welche Produkte findet der Kunde bei PM International?

Andreas Michael Gutekunst: Produkte, die sich eindeutig vom Rest des Marktes abheben mit dem Slogan: Resultate. Erleben. Wer darf seine Lebensmittel oder Vitalstoffe schon so betiteln, egal ob Online oder auf Print, etc.? Klar, jeder behauptet die besten Produkte zu haben, wir liefern dafür die entsprechenden Qualitäts-Nachweise, nebst div. Auszeichnungen (aktuell z.B.: Most Trusted Nutritonal Supplement Providers 2021 by insightssuccess)

Ich persönlich beschreibe das immer so: Lebendige Produkte, die du schmecken, spüren, erleben und lieben kannst! Die einen sichtbaren & spürbaren Nutzen bringen – für innen & außen!

Welche Fähigkeiten sollte man mitbringen, um im Network Marketing erfolgreich zu sein?

Andreas Michael Gutekunst: Um hier erfolgreich zu sein, musst du ein Leader sein. Ein Mensch dem andere Menschen, deine Freunde und neuen Teampartner gerne folgen! Und: Man muss Menschen mögen! Die 4 M´s zum Erfolg im Herzen tragen! Denke immer daran: Network Marketing ist eine Ansammlung von Menschen verschiedenster Charaktere! Kannst du wirklich damit umgehen? Hast du dein Ego über Bord geworfen – bist du nicht immer gleich beleidigt. Und du sagst niemals: „Mein Team arbeitet nicht“. Sondern gehe du voran und gebe immer du selber mit viel Freude & Spaß Voll-Gas!

Wo siehst du die Vorteile vom Network Marketing?

Andreas Michael Gutekunst: Kommt darauf an, worauf du ´Bock´ hast. Wenn du viel Ballast oder Risiko magst, da gibt es ja unzählige Selbständigkeiten oder Startups. Wenn du aber Freiheit & Unabhängigkeit liebst, dann bleibt doch nur noch Network Marketing!

Mit meiner Frau haben wir mittlerweile 5 Residenzen in Europa und dürfen von dort arbeiten, wie und wann wir wollen. Alles mit uns als Mensch selbst, mit Smartphone, mit Laptop und allem was uns unser einzigartiges Partnerunternehmen zur Verfügung stellt. Wie genial! Kein Ballast mehr, keine Bindung mehr, kein Risiko mehr, …. Besser gehts nimmer!

Was sind deiner Meinung nach die größten Fehler die Neueinsteiger im Network Marketing machen?

Andreas Michael Gutekunst: Die Chance innerlich nicht begriffen / nicht vorstellbar (einhergehend mit zu vielen ´Baustellen´ privat und/oder beruflich) – Prioritäten können nicht gesetzt werden (mal für 1 – 3 Jahre Veränderungen herbeiführen, um danach ein Leben lang frei & unabhängig zu sein) – nicht lernbereit und zu kompliziert sein (willst du mit mir diskutieren oder von mir lernen?)

In welchen Ländern bist du aktiv?

Andreas Michael Gutekunst: Aus Italien kommen jeden Monat ca. 1 Mio. Euro Umsatz, gefolgt von D-A-CH und Rest Welt mit noch bis zu 1,6 Mio. Euro Monats-Umsatz dazu. Schaue ich ins PM-Backoffice, dann sind es über 20 Länder! 

Wie arbeitest du? Online/Liste Leute/Direkt-Kontakt?

Andreas Michael Gutekunst: Wir haben ein Geschäft von Mensch zu Mensch. Wie schön war hier die Vor-Corona-Zeit.  Welche Chancen hat aber gerade jetzt aktuell die Corona-Zeit gebracht! Mein PM-Start 2007 war auch offline, obwohl das aller erste was ich hatte, waren eine ganz einfache mehrsprachige Landing-Page und ein gebrandetes Skype-Konto. Und hieraus ist mein stärkster Teampartner entstanden!

Mittlerweiler bin ich absoluter Experte im Dropshoping (Shop, SEA & SEO) und im Online-Recruiting (Funnel, SoacialMedia, Video-Marketing, Lead-Magnet, Blog). Ich schule ein von mir selbst entwickeltes BYB (Build vour Brand) in meinem TEAM!

Wie wichtig sind Events, Workshops und Trainings für den Erfolg jedes Einzelnen?

Andreas Michael Gutekunst: Wie sagte man immer: „Du musst das große Bild sehen!“ Und dann der Austausch untereinander, mit den Führungskräften, gefolgt von den so legendären Partys nach den Veranstaltungen. Auch das ist ein Teil des Erfolgskonzepts von PM. Und hätte unsere Company nicht so schnell und vorausschauend agiert, dann gäbe es jetzt wie bei einigen anderen eine klaffende Lücke.

PM, modern & innovativ, kann mit sämtlichen Online-Tools, Online-Schulungen, PM-TV, etc. den Teampartner alles bieten. Im Grunde genommen noch einfacher, weil nun wirklich alle mitmachen, können – auch die Menschen ohne Auto – alles von zu Hause aus!

Inzwischen gab es aber auch schon Hybrid-Veranstaltungen und eine grandiose Europa-Tour mit fast 2.500 Teampartnern – aufgeteilt in einem riesigen Resort am Mittelmeer!

Welche Bücher kannst du persönlich für die Weiterbildung empfehlen?

Andreas Michael Gutekunst: Kein einziges, weil ich keine Bücher lese! Persönlich bringen sie mir absolut nichts. Ich mag und brauche keine Motivation, denn Motivation muss meist immer wieder erneuert werden. Ich stehe ausschließlich auf Inspiration! Lernen tue ich jeden Tag so gerne dazu, aber das nur durch Zu- & Abschauen und durch Lauschen & Zuhören!

Selbst ein Fußball-Spiel bringt mir persönlich viel mehr als ein Buch, weil ich aus dem Spiel lese, wie sich jeder einzelne Spieler (vergl. Teampartner) verhält, wie und ob er kämpft. Dann der Trainer (vergl. Upline) ob er wirklich ein Leader ist.

Somit lerne ich direkt nur von den Menschen, die erfolgreicher sind als ich. Und durch ein paar TV-Sendungen wie History, etc. oder eben Sport-Events.
Vielleicht kommt das auch ein wenig durch meinen Extrem-Sport und die Schauspielerei (Method Acting).

Welche 3 Tipps hast du für junge Unternehmer?

Andreas Michael Gutekunst: Wenn du Lust & Spaß an Social-Media hast, dann starte im Network-Marketing. Wenn dir ein flotter Firmenwagen gefällt, dann starte im Network-Marketing. Wenn du schon jetzt an deine Rente denkst, dann starte im Network-Marketing. Wenn du auf Sicherheit und 0 Risiko stehst, dann starte im Network-Marketing. Wenn du schon früh raus dem Hamsterrad willst, dann starte im Network-Marketing.

Wo siehst du dich in den nächsten fünf Jahren?

Dann seit fast 20 Jahren in ein EINER Company: PM International AG.
Also kein Network-Hopper! Vielleicht nicht sexy und Mainstream, aber äußerst klug!
 Und in der PM-Karrierestufe: Silver Champions League.

Wir bedanken uns bei Andreas Michael Gutekunst für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


Premium Networker: Andreas Michael Gutekunst

Kontakt:

TRAUMFABRIK GALA & ANDY
Ansprechpartner: Andreas Michael Gutekunst

Handy D: +49 172 4260 198
Handy A: +43 664 7552 3657

E-Mail: info@gutekunst-group.com

Webseiten:
Internetseite Produkt
Internetseite Business DACH
Internetseite Business UA & RU

Social Media:
Facebook
Instagram

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge