0.5 C
München
Montag, November 28, 2022

Pixellot sammelt 161 Millionen Dollar für die Demokratisierung des Sports ein

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Die von PSG angeführte Finanzierung der Serie D zielt darauf ab, die KI-gesteuerten Produktions- und Analyselösungen von Pixellot auf weitere Verbände, Ligen und Jugendsportorganisationen auszuweiten.

Pixellot, der weltweit führende Anbieter von automatisierten Sportvideo- und Analyselösungen, gibt heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 161 Millionen US-Dollar bekannt. Geleitet wird diese von PSG, einer führenden Beteiligungsgesellschaft für Software- und technologiebasierte Dienstleistungsunternehmen. Die Runde umfasst auch Sekundärkapital von bestehenden Investoren. Im Rahmen der Transaktion wurden Ronen Nir, Managing Director bei PSG, und Govind Anand, Principal bei PSG, in den Vorstand von Pixellot berufen.

Die KI-gestützte Videoproduktions- und Analysetechnologie von Pixellot ermöglicht eine vollautomatische End-to-End-Lösung, welche die Aufnahme, Produktion, Übertragung und Datenanalyse von Mannschaftssportarten umfasst. Die Kamerasysteme und automatisierten Videoproduktionslösungen von Pixellot ermöglichen eine qualitativ hochwertige Videoübertragung von Sport zu einem Bruchteil der Kosten.

Diese erschwingliche Alternative zum traditionell manuell aufwändigen und teuren Videoerfassungsprozess vereinfacht die Videoproduktion und -verteilung für Sportligen, von Profi- bis hin zu Jugendsportorganisationen, und ermöglicht eine bessere Verbreitung. Pixellot unterstützt insgesamt 17 verschiedene Mannschaftssportarten und wird mittlerweile auf 23.000 Plätzen und Veranstaltungsorten in 70 Ländern eingesetzt. Monatlich werden mehr als 350.000 Stunden Live-Sport produziert.

Mit dem frischen Kapital möchte Pixellot die globale Marktexpansion vorantreiben und das Nutzungsangebot an Videos, Analysen und Highlights für Fans, Sportler und Trainer auf allen Ebenen verbessern. Mit der Erweiterung der Dienstleistungen sieht sich Pixellot gut positioniert, um die weltweite Expansion in neue Branchen und Märkte wie Asien, Lateinamerika und die globalen Jugendmärkte voranzutreiben.

„Nach den strategischen Erfolgen von Pixellot freuen wir uns, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten und dabei zu helfen, seine führende KI-gesteuerte Plattform in noch nicht erschlossene Märkte zu bringen“, sagte Ronen Nir, Managing Director bei PSG. Wir sind Verfechter der Vision von Alon und seinem Team und glauben, dass das „land and expand“- Modell des Unternehmens eine gute Ausgangsposition für die nächste Wachstumsphase darstellt.“

„Wir sind der Meinung, dass der Markt für Videoproduktionslösungen auf allen Ebenen der Sportübertragung, von der Basis bis zu den Profi-Ligen, reif für eine Umwälzung ist“, sagte Alon Werber, CEO von Pixellot. „Die praxiserprobten Systeme von Pixellot sind in der Lage, diesen Bedarf von Produktionsteams auf der ganzen Welt zu decken und mit der Partnerschaft mit PSG glauben wir, dass wir in der Lage sein werden, unsere Reichweite zu maximieren und Video-Streaming-Lösungen für viele weitere professionelle und Amateur- Märkte anzubieten.“

Liontree fungierte als Berater von Pixellot.

Bild Alon Weber

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle FROHE BOTSCHAFT Public Relations GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge