13.3 C
München
Montag, September 27, 2021

Simone Webers und CUPFRESH – „What else !“

Trends

Markus Elsaesserhttps://www.meetmarkus.com/
Bis zum Jahre 2007 hat er für verschieden Direct Selling Unternehmen große Internationale Vertriebsorganisationen aufgebaut. Heute ist er als Medienunternehmer, Investor und Mentor aktiv!

Simone Webers, Vertriebspartnerin bei CUPFRESH, im Gespräch mit dem Herausgeber des UNITEDNETWORKER Magazins Markus Elsässer

Stell dich doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Simone Webers, 50 Jahre jung, habe eine 18-jährige Tochter und lebe mit Ihr und meinem Lebensgefährten in verschiedenen Orten in Deutschland und zeitweise auf der wunderschönen Insel Madeira. Ich habe eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht und arbeite in der Touristik-Branche. Eine Branche, die leider auch sehr hart von der aktuellen Krise betroffen ist, was auch für mich zu Beginn eine persönliche berufliche Krise bedeutet hat. Einer der Gründe dafür, dass ich mich auf die Suche nach einem 2. Standbein gemacht habe und, wie man sieht, auch fündig geworden bin.

Wie bist du zum Network Marketing gekommen?

Simone Webers: Vor 6 Jahren bin ich durch meinen ehemaligen Chef, über eine Geschäftspräsentation von hochwertigen Anti-Aging-Produkten, zum Network Marketing gekommen. Als Frau war ich natürlich direkt von den Produkten begeistert und von dieser Macht der Duplikation, die ich in der Art nicht kannte, da ich zuvor einige Jahre auch als Handelsvertreterin in der Weinbranche tätig war und als „Einzelkämpfer“ unterwegs war. Die Produkte und der Vertriebsweg haben mich total überzeugt und ich bin hoch motiviert gestartet. Ich wollte die Welt „jünger machen“ und alle von dem genialen Vertriebsweg begeistern.

Das waren meine ersten Schritte im Network und ich bin sehr froh, sie dort gemacht zu haben und Menschen kennengelernt zu haben, die das erreicht haben, was auch ich erreichen möchte. Menschen, die so arbeiten und Geld verdienen, wie es möchte. 

Warum hast du dich für CUPFRESH entschieden?

Das kann ich mit 3 Worten beantworten: „Kaffee geht immer“!

Schau mal, Du trinkst doch bestimmt auch Kaffee oder Tee, so wie viele Millionen Menschen es auch täglich mehrfach tun. Warum also nicht mit einer täglichen Gewohnheit Geld verdienen. Kaffee ist ein wunderbares Genussprodukt, mit dem jedes Jahr Milliardenumsätze erzielt werden. 381 Milliarden Euro wurden 2019 für Kaffee ausgegeben, 531 Milliarden Euro werden bis 2025 für Kaffee ausgegeben. Also was liegt da näher, als ein Kaffeebusiness zu starten.

Kaffee ist das zweitwichtigste Handelsgut der Welt und sein Umsatzpotenzial wächst kontinuierlich weiter. Kaffee kennt jeder, liebt jeder und Kaffee kennt keine Krise. Das Kaffee-Business ist sehr einfach, nicht groß erklärungsbedürftig, und der beste Türöffner. Cupfresh vereint 4 echte Wachstumsmärkte: KAFFEE, BIO, ONLINE GELD VERDIENEN, UND EMPFEHLUNGSMARKETING

Ich habe ein starkes Team im Hintergrund und ein Business-Konzept entwickelt, das mein Team und ich erfolgreich umsetzen. Somit 5 gute Gründe, sich für einen Start bei uns zu entscheiden.

Welche Produkte findet der Kunde bei CUPFRESH?

Simone Webers: Die CUPFRESH Produktpalette bietet Dir eine Barista-Maschine in Schweizer Topqualität für zu Hause, für die Firma, fürs Ferienhaus oder wo immer Du möchtest und eine Auswahl an aktuell über 28 leckeren Kaffee- und Teevariationen sowie Hot Chocplate, alles natürlich in Bio-Qualität.

Wir wünschen uns doch alle Kaffees und Tees von höchster Qualität und CUPFRESH erfüllt uns diesen Wunsch mit dieser kleinen Barista-Maschine und vielen wohlschmeckenden Kaffee- und Teekapseln in Caféhaus-Qualität. 

Unsere Bio-Kaffees werden ausschließlich nach strengsten Vorgaben angebaut, geerntet und verarbeitet. Sie stammen aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft. Der Anbau und die Pflege der Kaffeepflanzen erfolgen ohne die Verwendung von synthetischen Pflanzenschutzmitteln und leicht löslichen mineralischen Düngemitteln. Der Kaffee stammt aus kontrolliert biologischen, sorgfältig selektierten Anbaugebieten in den besten Kaffeeländern der Welt, wie z. B. Äthiopien, Peru, Honduras, Brasilien etc.

Ich biete Dir eine genussvolle Reise durch viele Kaffee- und Tee-Aromen, bis hin zu Flavoured- und Plantagen-Kaffeesorten.  Auch das allseits beliebte Thema „gesunde Ernährung“ ist bei uns absolut angesagt. Unser Bio-Superfood, eine nährstoffreiche Mischung aus 31 Obst- und Gemüsesorten mit Antioxidantien, Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen, ist der Beweis, dass ein gesunder Lebensstil Spaß macht und schmeckt. 

Welche Fähigkeiten sollte man mitbringen, um im Network Marketing erfolgreich zu sein?

Da möchte ich gerne einen Satz sagen, den mein Mentor gesagt hat und der es auf den Punkt bringt. „Verfolge keine Leute, sei ein Vorbild, zieh sie an und mach einfach Dein Ding“. Die Fähigkeit, „zu machen“ ist das, worauf es ankommt.

Wo siehst du die Vorteile vom Network Marketing?

Simone Webers: Network Marketing bietet wirklich jedem die Chance, egal welcher Herkunft oder Bildung, ein passives Einkommen aufzubauen. Natürlich ist das auch Network Marketing eine Fleißaufgabe – von nichts kommt nichts. Wer sich aber klare Ziele definiert, mit Herzblut und Begeisterung dabei ist und vor allem Ausdauer mitbringt, kann im Network Marketing sehr erfolgreich werden. Im Network Marketing bestimme ich selbst, was ich wie, wann und wo tue. Das ist ein großer Vorteil.

Network Marketing ist kein „Schnellreichwerden-System“, aber eine sehr faire Vertriebsart, die funktioniert und mit kontinuierlicher Arbeit und Leidenschaft jeden sehr erfolgreich machen kann. Den Erfolg erreicht der, der sich zu 1000 % mit den Produkten identifiziert.  Ich muss für das Produkt brennen und es lieben und vor allem ich muss es auch selbst aus Überzeugung und Leidenschaft nutzen, was einem bei Kaffee und Tee natürlich leicht fällt.

Ich persönlich sehe in dem Miteinander und der Kommunikation einen weiteren großen Vorteil im Network Marketing. Gerade jetzt, wo wir alle mit Kontakteinschränkungen leben, sind die Kontakte, die Du hier knüpfen kannst und die regelmäßige Team-Kommunikation, die bei uns sehr groß geschrieben wird, ein wahrer Segen.  Ob es alleinerziehenden Mamas sind, Rentner, dein Nachbar, dein unzufriedener Kollege oder der Mensch, der einfach nur etwas „Neues“ beginnen möchte.  Viele dieser Menschen haben durch Network Marketing und durch die Teamarbeit ihr Selbstbewusstsein gesteigert und festgestellt, welche enormen Fähigkeiten sie mit sich bringen.

Hattest du vor CUPFRESH schon mal Kontakt zum Network Marketing?

Simone Webers: Nachdem ich vor 6 Jahren ja meine ersten Schritte im Beauty-Network-Marketing gemacht habe, hat mich als Frau das Thema Beauty, Kosmetik und Network Marketing mit all seinen Vorteilen, natürlich immer irgendwie begleitet und meinen Wunsch nach selbstbestimmendem Arbeiten immer im Auge behalten,  besser gesagt wurde er immer größer. Ich wollte mehr Zeit für meine Tochter haben, da ich alleinerziehend war, musste mein Leben neu organisieren und wollte natürlich unabhängig bleiben. 

Ich war immer irgendwie auf der Suche nach einem Produkt, das jeder sofort versteht, das jeder kennt und nutzt, ein krisensicheres Produkt, auf das Menschen halt nicht verzichten. 

Und dann kam der erste Lockdown und ich war von heute auf morgen von der Kurzarbeit betroffen, meine Existenzängste kamen wieder auf und ich habe mich wieder intensiver mit dem Thema Network Marketing beschäftigt und der Möglichkeit, mir ein krisensicheres 2. Standbein aufzubauen.

Wie viele andere es bestimmt auch machen, habe ich die ersten Wochen im Lockdown damit verbracht, dass ich einfach durch Facebook gescrollt habe und die Menschen beneidet habe, die aktiv und erfolgreich ihr Online-Marketing Business präsentiert haben. Immer mit dem Wunsch, auch etwas Neues zu finden, ein Business aufzubauen, das mir keiner nehmen kann und einem Produkt, das alle haben wollen.  

Durch einen Kontakt, den ich über Facebook gemacht habe, wurde mir dann das Video geschickt. Unsere Geschäftspräsentation, das kurze Video mit der großen Wirkung, wie ich immer sage und was daraus geworden ist, seht ihr ja jetzt. 

Was sind deiner Meinung nach die größten Fehler, die Neueinsteiger im Network Marketing machen?

Simone Webers: Da möchte ich nur eins zu sagen: Höre auf Deinen Sponsor und die Menschen, die das erreicht haben, was Du erreichen möchtest! Umgib dich mit positiven Menschen und lass dich nicht negativ beeinflussen von denen, die weder deine Ziele, noch deine Möglichkeiten und auch nicht dein „WARUM“ kennen, aber der Meinung sind, dass Sie nur das Beste für dich wollen. 

Du bist die erste Gold-Managerin bei CUPFRESH, was ist das Geheimnis hinter deinem Erfolg?

„Change your coffee – change your life“, das ist das Geheimnis! Ich habe einfach die Kombination von allem gesehen, was ich für den Erfolg brauche: unseren fantastischen Kaffee, das Geschäftsmodell und meine Begeisterung. Mit dieser Begeisterung und meinem Konzept spreche ich Menschen an, die unternehmerisches Denken haben. So gesehen, kann ich mit jedem darüber sprechen. 

Wann verdienen Friseure, Hoteliers, Kosmetiker, Autohändler, Einzelhändler etc. ihr Geld? Sobald die Kunden ins Geschäft kommen und dort einkaufen oder wenn eine Dienstleistung in Anspruch genommen wird. Aber was ist, wenn die Kunden wegbleiben, sich einen neuen Friseur suchen, umziehen oder die Geschäfte geschlossen bleiben, so wie es ja leider viele Wochen schon der Fall war. Mit meinem Teamkonzept verdienen sie immer Geld! Kaffee wird immer getrunken, auf eine Dienstleistung können Menschen aber verzichten. Ich zeige Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrer täglichen Gewohnheit Geld zu verdienen. Oder anders ausgedrückt, wir zeigen der Welt, was in gutem Kaffee wirklich steckt.

Es ist mir wichtig, dass die Menschen, mit denen ich arbeite, sehen können, was möglich ist, wenn sie das umsetzen, was wir haben! 

Auch ich habe mir so die perfekte Basis aufgebaut und meine Erfolge und die meines Teams geben mir recht. Nach nur 4 Monaten habe ich die höchste Managerposition im Unternehmen erreicht, mit einem Teamumsatz von weit über 50.000 € und in den letzten Wochen sind 10 weitere Manager aus meinem Team entstanden. Ich liebe es, täglich neue Kaffeefreunde, Genießer und Vertriebspartner für unser Konzept und mein Team zu begeistern, was in der Tat leicht ist. Denn, wer einmal Cupfresh Kaffee probiert hat, der will nichts anderes mehr.

Wo liegt bei CUPFRESH der USP?

Bei uns steht natürlich ein vollwertiges System im Vordergrund. 

Absolute Spitzenkaffees in BIO Qualität, in der frischesten Art und Weise, zubereitet aus unseren patentierten, umweltfreundlichen Kapseln, mit unserer komplexen,  aber sehr einfach zu bedienenden Kapselmaschine. Darauf beruht unsere Marktführerschaft, die wir in den nächsten Wochen ausbauen werden, durch die weltweite Markteinführung der ersten  „Heim Kompost Verpackung“ für Bohnen sowie Kapseln. Damit bedienen wir einen weltweit steigenden Markt. 

Wir verbinden Business mit Genuss. Langjährige Erfahrung in der Kaffeeherstellung, unser vollwertiges, erfolgreiches System und Konzept ist die beste Voraussetzung, um sofort Geld zu verdienen! Deine Chance, Dich zeitlich und finanziell abhängig zu machen!

Wer ist eure Zielgruppe?

Simone Webers: Das kann ich ganz schnell beantworten, 200 Millionen Haushalte in Europa!

In welchen Ländern bist du aktiv?

Angefangen bin ich in Deutschland und schon nach kurzer Zeit arbeitete mein Team europaweit

Welche 3 Tipps hast du für junge Unternehmer?

  • Triff Deine Entscheidung! 
  • Starte sofort!
  • Erstelle Dir einen Plan!
  • Bleib dran und hab Deine Ziele vor Augen!
  • Liebe Deine Produkte und nutze sie!
  • Halte Dich an Deinen Sponsor und an erfolgreiche Menschen, denn sie wissen, wie es geht und haben das erreicht, was auch Dein Ziel ist. 
  • Bringe direkt die ersten 5 Menschen, die Dir am Herzen liegen ins Geschäft und baue mit denen das Business auf.
  • Bleibe immer authentisch und Du selbst!

Wo siehst du dich in den nächsten fünf Jahren?

Simone Webers: In den nächsten fünf Jahren möchte ich Zehntausende Menschen für mein geniales Kaffee-Business begeistern und natürlich viele Teampartner zum Erfolg führen. Ich arbeite komplett zeit- und ortsunabhängig, genieße die komplette finanzielle Freiheit und habe das größte Genuss-Netzwerk aufgebaut. Natürlich stehe ich weiterhin an der Spitze des Unternehmens. 

Zum Schluss möchte ich noch eins sagen: Die letzten Monate haben uns gezeigt, dass sich von heute auf morgen alles ändern kann… das Leben, die Menschen, die ganze Welt, aber es ist nicht nur negativ zu sehen. Es ergeben sich viele neue Möglichkeiten, nutzt sie, denn es könnte ja gut werden!

“Erfolgreich trotz Krise“ bringt es auf den Punkt. Denn ich habe es getan, ich gehe gerade erfolgreich den einfachsten Weg in die Selbstständigkeit, mit einem starken Unternehmen an meiner Seite und meiner täglichen Gewohnheit. Das fantastische Genuss-Business zu starten, war die beste Entscheidung für mich und meine Familie. 

#Kaffeegehtimmer, mein liebster Hashtag

Ich bedanke mich bei Simone Webers für das spannende Interview!

Aussagen des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder!


Premium Networker: Simone Webers

Kontakt:

Ansprechpartner: Simone Webers
Mobil: 0170-8356491
Email: mail@simonewebers.shop
Webseite: www.cupfreshbysimone.com

Social Media:
Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100011393310798

Vorheriger ArtikelErfolg ist Planbar
Nächster ArtikelHör nie auf dich Weiterzubilden
- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

Das neue eMagazine

- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge