4.3 C
München
Dienstag, November 29, 2022

The Retreat at Blue Lagoon Iceland: Ein Advents-Getaway mit luxuriösem Verwöhnprogramm 

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Wer die Adventszeit an einem exklusiven wie exotischen Ort völlig entspannt erleben möchte, kommt an den Wellnessarrangements des Luxushotels The Retreat in Island nicht vorbei.

Das als Weltwunder anerkannte mineralhaltige Wasser der Blauen Lagune taucht das puristische Designhotel in ein surreales, nahezu extraterrestrisches Licht. In diesem einzigartigen Ambiente können Gäste zum Preis ab 3.700 Euro für zwei Personen drei unvergessliche Tage erleben. Das neue Advents-Package ist vom 23. November 2022 bis zum 3. Januar 2023 hier buchbar. Der erholsame Kurzurlaub in dieser Luxusoase könnte so aussehen:

Tag 1: Isländische Tradition, Lava-Restaurant und relaxte Entspannung

Die Ankunft im The Retreat ist der Beginn einer ganz besonderen Gastfreundschaft. In zwangloser und einladender Atmosphäre vermittelt ein persönlicher Ansprechpartner und Host für die Zeit des Aufenthalts seinen Gästen ein Gefühl der Zugehörigkeit und Heimat. Danach wird der Nachmittagskaffee in der Lobby Lounge zum herzlichen Ritual isländischer Tradition. Die Gespräche in einer der Weihnachtszeit entsprechenden andächtigen Ruhe lösen ein familiäres Gefühl aus.

Gekrönt wird der Tag durch ein festliches 4-Gänge-Menü im Restaurant Lava mit Blick auf die beleuchtete Blaue Lagune. Das Lava Restaurant ist in einen 800 Jahre alten Lavastrom integriert und verbindet modernes Design mit dem wilden Geist der isländischen Natur. Nach dem Abendessen empfiehlt sich eine relaxte Entspannung in der hauseigenen Bibliothek, die sich mit Büchern und Magazinen, einem holzbefeuerten Kamin und der Ehrlichkeitsbar schnell einstellt – erst recht beim unwirklich schönen Blick auf die Lagune. Mit einem guten Buch in der einen und einem Drink in der anderen Hand klingt der Tag sinnlich-gemütlich aus.

Tag 2: Float-Therapie und ein sensationelles Island-Menü

Nach einer erholsamen Nacht in den minimalistisch designten Zimmern und Suiten des Hotels, die optimale Erholung ohne Ablenkung garantieren, genießen die Gäste das Frühstück in der Lobby. Jeden Morgen zwischen 7:30 Uhr und 11 Uhr wird eine Auswahl an isländischen Spezialitäten, einem englischen Frühstück, veganen Angeboten sowie diätspezifischen Produkten geboten. Wer mag, nimmt an der täglich stattfindenden Yogastunde um 9 Uhr teil.

Der unbegrenzte Aufenthalt im unterirdischen Retreat Spa, der Retreat Lagune und der Blauen Lagune ist ein wesentlicher Bestandteil des Arrangements. Die Spa-Reise führt durch vulkanische Gefilde mit mineralhaltiger Wärme, faszinierender Geologie und inspirierendem Design, um Körper und Geist in neue Dimensionen der Ruhe und Verjüngung zu bringen. Immer tiefer dringen die Gäste in einen außergewöhnlichen Gang aus Lava vor, der mit trockener Wärme, Feuer, Entspannung und Massagen über eine Aussichtsplattform bis zu einem Kaltluftbrunnen ein unendlich wohltuendes Gefühl hervorruft.

Eines der Signature-Treatments ist die neuartige Float-Therapie, die erst im Dezember 2021 eingeführt wurde. Floating wird im Rahmen des Buchungspakets für Einzelpersonen in der privaten Bucht des Hotels angeboten und ermöglicht, durch das Wasser, der Erde und den sanften Händen eines Therapeuten im Wasser in Einklang zu kommen. Körper und Geist beruhigen sich, Stress wird abgebaut, Schmerzen werden gelindert und der innere Frieden wird gefördert. Alternativ zu der 45-minütigen Solo-Floating-Therapie haben Gäste auch die Wahl zwischen einer 60-minütigen In Water-Massage oder einer einstündigen Behandlung im Innenraum des Spa.

(c) The Retreat at Blue Lagoon Iceland

Ein Bad im privaten Teil der Blauen Lagune, der ausschließlich Gästen des The Retreat und des Retreat SPA zur Verfügung steht, ist ein weiteres Highlight. Seit 1976 ist sie ein Ort, an dem ihre Besucher die heilende Wirkung von Kieselschlamm auf sich wirken lassen. Im Laufe der Jahre wurde dieses erstaunliche Geschenk der Natur diverse Wellnessdienstleistungen innovativ genutzt, entsprechende Produkte gibt es im Shop des Hotels.

Das Moss im Retreat Spa, Signature-Restaurant des Hotels und von Michelin empfohlen, ist Gastgeber des abendlichen 7-Gänge-Dinners. Chefkoch Aggi Sverrison und sein Küchenteam entwickelten ein spezielles Themenmenü, das auf kulinarisch höchstem Niveau durch die vielfältige Landschaft Islands führt. Das Wissen, wann und wo die Zutaten des Landes am frischesten und begehrtesten sind, führen zu wahren Geschmacksexplosionen.

Tag 3: Time to say Good Bye

Nach Frühstück und Morgenyoga ein letzter Spaziergang rund um die Blaue Lagune, um das Erlebte nachwirken zu lassen. Und ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk zum Abschied, das den Aufenthalt in diesem Luxushotel zu Hause nachwirken lässt. Wenigstens ein wenig.

Titelbild:(c) The Retreat at Blue Lagoon Iceland

Quelle c/o Global Communication Experts GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge