24.1 C
München
Dienstag, August 9, 2022

Diese PR-Methode garantiert Erfolg: Thought Leadership

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Thought Leader vereinen die besten Eigenschaften von Influencern und Experten: Sie sind eine Autorität und können eine große Fangemeinde aufweisen. Thought Leader stehen für ein gesellschaftlich relevantes Thema und geben der Öffentlichkeit Informationen darüber. Dadurch das Thema durch das Unternehmen des Thought Leaders besetzt. Wie genau funktioniert die neue PR– und Marketing-Strategie? Was sind die Vorteile der Methode? Gibt es Nachteile? Und was macht einen Thought Leader aus?

So funktioniert Thought Leadership

Ein Thought Leader ist Experte auf einem speziellen Themengebiet, das relevant für die Gesellschaft ist. Indem er Texte über das Thema veröffentlicht und sein Unternehmen angibt, kann eine Verbindung hergestellt werden. So weiß die Gesellschaft direkt, wenn es um das Thema geht, ist dieser Thought Leader und sein Unternehmen Spezialist auf dem Gebiet. Dadurch wird Vertrauen schnell aufgebaut. Meist bringt ein Thought Leader auch schon eine große Anhängerschaft mit. Diese sorgt ebenso dafür, dass die Gesellschaft Vertrauen bekommt, denn sie haben ja auch Vertrauen in die Unternehmer. Haben also viele Menschen bereits Vertrauen in das Unternehmen, fällt es auch anderen leichter, Vertrauen aufzubauen. Durch die Methode sollen vor allem Kunden gewonnen werden.

Die Eigenschaften eines Thought Leaders

Thought Leader können nicht nur mit einer umfangreichen Expertise und einer großen Anhängerschaft bei der Gesellschaft punkten. Sie treten auch sehr selbstbewusst auf, wissen genau, welche Informationen die Menschen über das Thema brauchen und wollen. Daneben haben sie eine Vision dafür, was sie mit ihrem Unternehmen und hinsichtlich des Themas in Zukunft erreichen wollen. Sie können meist bereits große Erfolge aufweisen und wirken dadurch glaubwürdig. Der Erfolg lässt die Menschen den Thought Leader Vertrauen schenken.  Und das tut auch die Leidenschaft, die die Unternehmer für das Thema mitbringen.

Die Vorteile und Nachteile

Thought Leadership garantiert, Aufmerksamkeit zu gewinnen, Menschen zu erreichen und Interessen und Kunden zu gewinnen. Daneben wird die Zufriedenheit der Kundschaft sichergestellt. Denn durch ihr Expertenwissen und dessen ständigen Weiterentwicklung, können Thought Leader mit ihrem Unternehmen nur die besten Produkte auf den Markt bringen. Diese können ständig nach den neusten Erkenntnissen angepasst werden und so die beste Alternative bieten zu können.

Dadurch sind Kunden auch eher dazu bereit, die Produkte bzw. die Marke weiterzuempfehlen und höhere Preise zu bezahlen. Dazu kommt, dass deren Loyalität steigt. Thought Leadership kann also zu einem positiven Bild des Unternehmens in der Gesellschaft führen. Dadurch können sich neben Neukunden, auch neue Partnerschaften, Kooperationen oder Mitarbeiter ergeben.

Richtige Nachteile gibt es beim Thought Leadership nicht. Jedoch bestehen einige Risiken, zum Beispiel, dass die Unternehmensmarke von der Personal Brand überschattet wird. Oder dass Thought Leader aufgrund fehlender Expertise scheitern. Um den Risiken entgegenwirken zu können, sollte man sich die folgenden Punkte ans Herz legen. 

Das sollte beachtet werden

Um glaubwürdig rüberzukommen, helfen nicht nur bereits erreichte Ergebnisse. Die Ergebnisse sollten auch nachvollziehbar und authentisch wirken. Generell ist Authentizität für Thought Leader sehr wichtig. Nur so kann Vertrauen erreicht und Kunden gewonnen werden. Durch ihr große Selbstbewusstsein, müssen Thought Leader darauf achten, dass sie nicht zu arrogant wirken. Denn das würde sie sehr unbeliebt machen. Beim Thought Leadership geht es darum, Experte auf einem bestimmten Gebiet zu sein. Man muss sich nicht überall gut auskennen.

Wichtiger ist es, sich in diesem Bereich kontinuierlich weiterzuentwickeln und der beste Ansprechpartner zu sein. Ganz nach dem Motto: Qualität größer Quantität. Man sollte jede Möglichkeit nutzen, Öffentlichkeit zu bekommen. Es ist wichtig, an vielen Konferenzen teilzunehmen, regelmäßig Texte zu veröffentlichen und seine Marke kontinuierlich zu etablieren.

Fazit

Ein Thought Leader bringt die große Fangemeinde eines Influencers und die umfangreiche Expertise eines Experten mit. Dadurch kann er Vertrauen bei der Gesellschaft gewinnen und hat die Chance auf neue Kunden. Risiken bestehen nur dann, wenn man seine Expertise nicht ständig ausweitet. Als Thought Leader ist es wichtig, authentisch rüberzukommen, denn nur so ist man auch glaubwürdig. Daher ist es umso wichtiger nicht nur mit Wissen und Erfolgen zu prahlen, sondern sie auch wirklich nachweisen zu können. Wenn man dann öffentlich über gesellschaftlich relevante Themen aufklärt, kann Thought Leadership einen Mehrwert für Mitarbeiter, Kunden und die ganze Gesellschaft bringen.

Autor:

Dominik Sedlmeier ist Unternehmer und Gründer der PR-Agentur El Clasico Media GmbH. Zudem ist er Spezialist in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Social Media. Er zählt zu den medial gefragtesten PR-Managern und betreut unter anderem die größten Marktführer verschiedener Branchen. https://elclasico.de/

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge