0.4 C
München
Sonntag, November 27, 2022

Unzer verlagert Firmensitz nach Berlin

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Unzer wird den Firmensitz der Unternehmensgruppe von Heidelberg nach Berlin verlagern und hat bereits ein größeres Büro bezogen.

Der Zahlungsdienstleister Unzer hat ein neues Büro im Herzen Berlins bezogen und wird im Zuge dessen seinen Firmensitz in die Hauptstadt verlagern. Damit schlägt Unzer ein neues Kapitel seiner Firmengeschichte auf. 

Robert Bueninck, CEO von Unzer, erklärt dazu: „Unzer wird oft noch als ehemalige Heidelpay wahrgenommen. Doch das liegt bereits lange hinten uns. Inzwischen vereint Unzer dreizehn Firmen unter einer Marke, mit der wir einzigartig im Markt positioniert sind. Mit der Verlagerung unseres Fimensitzes in die deutsche Hauptstadt und europäische Metropole Berlin unterstreichen wir unseren Wachstumsanspruch und die Internationalisierung unseres Angebots.”

In den vergangenen Jahren hat sich Unzer durch Akquisitionen von einem deutschen Zahlungsabwickler zu einem europäischen Fintech mit weiteren Standorten in Dänemark, Luxemburg und Österreich entwickelt. Über 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 36 Nationen arbeiten gemeinsam auf ein Ziel hin: Unternehmen jeder Größe mit integrierten Zahlungslösungen zu versorgen, sodass sie ihre digitalen und stationären Kanäle auf einer Plattform zusammenführen können.

„Berlin bietet hervorragende Voraussetzungen, um diesem Ziel näher zu kommen. Die Stadt ist das ungeschlagene Zentrum der deutschen Startup- und Tech-Szene; viele Unternehmen aus der Fintech- und E-Commerce-Branche sind hier zu Hause. Zudem ist die Stadt international bekannt und zieht Talente aus der ganzen Welt an“, sagt Robert Bueninck. „Als wachsendes Unternehmen sind wir darauf angewiesen, die klügsten Köpfe der Branche zu gewinnen. Daher glauben wir, dass uns Berlin bessere Möglichkeiten eröffnet, um unsere Attraktivität als Arbeitgeber weiter auszubauen. Wir freuen uns, Teil des Berliner Ökosystems zu sein.”

Das neue Büro befindet sich im Berliner Stadtteil Kreuzberg unweit des Potsdamer Platzes. Neben Teilen der Geschäftsführung werden dort insbesondere Experten aus den Bereichen Produktentwicklung und Engineering beschäftigt sein. Auch das im Juni gekaufte Unternehmen Tillhub, ein Anbieter mobiler Kassensysteme, wird in das neue Bürogebäude umziehen.

Gleichzeitig bleibt Unzer auch Heidelberg treu. Mit dem Sitz der Unzer E-Com GmbH und etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort ist der Standort nach wie vor eine wichtige Säule des Unternehmens. Auch die Fachbereiche Compliance und Governance, Finanzen, Marketing, Personal und weite Teile des Kundendiensts sind in Heidelberg verankert.

Unzer bietet Händlern die komplette Wertschöpfungskette des Zahlungsverkehrs aus einer Hand an – vom Check-out im Onlineshop über die mobile Kassensysteme im Geschäft bis zur Endabrechnung. Alle Daten werden in einer zentralen Plattform gebündelt – eine Lösung, die auch als Unified Commerce bezeichnet wird. Für Händler bedeutet das: Ganz gleich, ob sie online, mobil oder offline verkaufen, haben sie ihre Verkaufs- und Zahlungsaktivitäten in einem zentralen System im Blick.

Künftig will Unzer noch stärker in den Bereich Unified Commerce investieren und die Zahlungsplattform ausbauen. Händler sollen dann zusätzliche Services flexibel in einem App Store hinzubuchen können. Auf diese Weise können Händler ihren Kunden eine einheitliche Kauferfahrung bieten, unabhängig davon, wo und wie diese bezahlen oder die Ware entgegennehmen. Robert Bueninck erklärt: „Wir wollen mit Unzer die digitale Transformation der Gesellschaft vorantreiben. Denn der Zahlungsverkehr ist eine tragende Stütze unserer Gesellschaft. Mit unserer breiten Produktpalette und technischen Infrastruktur tragen wir dazu bei, dass bargeld- und kontaktloses Bezahlen genauso einfach und reibungslos funktioniert wie ein Wimpernschlag.”

Quelle Unzer GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge