Mittwoch , Oktober 28 2020
google analytics

Die Vorteile von Google Analytics

Um Google Analytics zu verstehen muss man sich zunächst einmal mit der Google Werbung beschäftigen. Es handelt sich um ein sehr komplexes Werkzeug, welches aber für den Kunden optimale Ergebnisse bringen kann. Kaum ein Unternehmen schafft heute den unternehmerischen Erfolg, ohne die entsprechende Leistung zu erbringen. Mit Google Ads hat Google jedoch eine Werbelinie gestartet, die durchwegs interessant erscheint. Um zu analysieren, ob die eingefahrene Werbelinie auch den gewünschten Erfolg bringt, braucht es ein Analysetool, welches für die Aufzeichnungen die relevanten Ergebnisse liefern kann. Diese Ergebnisse können detailliert mit Google Analytics erbracht werden.

Für den Werbenden kann Google Analytics sehr unterschiedliche Ergebnisse über das Verhalten der Bezieher auf der Webseite des Unternehmens liefern. Da Google Analytics ein sehr mächtiges Tool ist, das nicht nur Zugriffe auf die Webseite des Unternehmens meldet, sondern auch eine Vielzahl anderer Daten misst, wird man auf unterschiedliche Datenquellen verweisen. Dazu gehört auch die Auswertung des Umsatzes der Kundenbasis oder auch Informationen darüber, welche einzelne Seiten auf der Webseite besucht werden. Es geht aber auch um die Verhältnisse auf der Webseite und den Informationen darüber, wie sie untereinander im Verhältnis zueinanderstehen. Welche Schlüsse aus Sicht des Unternehmens daraus gezogen werden, muss man separat beurteilen.

Aufbau der Werbestrategie mit Google Analytics

Vor allem lässt sich darauf aufbauend aber die richtige Werbestrategie aufbauen und die alte Kampagne analysieren. Google Analytics bietet wertvolle Erkenntnisse, die den Erfolg der Kampagne sicherstellen kann. Es beeinflusst in einem großen Maße auch die zukünftige Strategie des Unternehmens. Zu den wichtigsten Vorteilen von Google Analytics zählt man aber vor allem, dass die Nutzung für Kunden kostenlos ist. Jeder Nutzer, der Google Adwords Kampagnen startet, kann auch die Analysetools kostenlos nutzen. Dazu muss man sich nur auf Google registrieren und Werbekampagnen starten.

Ein weiterer Vorteil von Google Analytics ist, dass Kunden das Tool auch für kostenpflichtige Werbung nutzen können. Ein wichtiger Vorteil daraus ist auch die Überlegung, welche Datenmenge ausgewertet werden kann. Man weiß aufgrund empirischer Forschungen, dass die Datenmenge relevant für die Analyse ist. Je höher die Datenmenge ausfällt desto gewichtiger können Entscheidungen über zukünftige Kampagnen getroffen werden. Bei Google Analytics ist die Datenmenge unbegrenzt möglich zur Auswertung empfohlen worden. Damit schafft man auch unbegrenzte Möglichkeiten im Sinne des Kunden.

Gute Tipps durch die Google Gemeinschaft

Es ist nicht selbstverständlich, dass Google eine Community aufbaut und sie gewähren lässt. Bei Google Analytics ist aber genau das der Fall. Das kann auch als Vorteil gesehen werden. Vor allem wenn es um die Auswertung der Daten geht und die daraus schlüssigen Folgerungen ist eine Community oft ein wichtiger Ratgeber. Basierend auf der Strategie kann man Informationen hochladen, die eine zukünftige Kampagne beeinflussen kann. Die Planung der Kampagne muss optimiert auf die Gesamtstrategie werden.

Autor: Justus Ziegler

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

About Redaktion

Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Check Also

fertiggerichte ellas basenbande nils glagau

Gesunde Fertiggerichte begeistern Nils Glagau

Ellas Basenbande bietet Fertiggerichte, die sich dem Säure-Basen-Balance-Prinzip verschreiben ohne Zusatzstoffe, mit hochwertigen Bio-Zutaten

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalte regelmäßig Tipps und Tricks für deinen Erfolg

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung