-0.1 C
München
Mittwoch, Februar 8, 2023

Erste Jobvermittlung für alle sozialen Berufe

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Workbee hilft allen, die helfen! 

Endlich können auch Arbeiternehmer:innen aus dem sozialen Bereich ihren Traumjob finden. Workbee bietet ihre Dienstleistung jetzt allen Arbeitgeber:innen deutschlandweit an.

Workbee deckt jetzt den gesamten sozialen Bereich ab. Bislang konnten nur Menschen aus der Pflege und Medizin von besseren Jobs profitieren. Seit November hat der Berliner Recruiting-Dienstleister seine Jobvermittlung um die Bereiche Erziehung und Soziales ergänzt. 

“Uns ist aufgefallen: Innovative Jobplattformen und Headhunter gibt es fast nur für Akademiker:innen und das finden wir extrem unfair”, so Steffen Biese, CEO von Workbee. “Was ist mit den Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten und unsere Gesellschaft am Laufen halten? Mit Workbee ändern wir das!”

Workbee ist eine innovative Recruiting-Lösung, die Arbeitnehmer:innen im sozialen Bereich ermöglicht, einen besseren Job zu finden. Gerade hier ist der Fachkräftemangel immens. “Unsere Vision ist, dass wir allen Menschen in sozialen Berufen dabei helfen, ein erfülltes Arbeitsleben zu haben”, sagt Biese. 

“Wir hatten bereits viele Anfragen von Arbeitgeber:innen, die händeringend Personal im sozialen Bereich gesucht haben.” Dem Wunsch ist Workbee jetzt nachgekommen.

Workbee: Wir helfen allen, die helfen!

Erste Kandidat:innen aus den neuen Berufsgruppen hat Workbee bereits erfolgreich in bessere Jobs gebracht. “Das stimmt uns sehr zuversichtlich, dass wir die gleichen Erfolge wie in der Pflege schnell auch in den anderen Berufsgruppen umsetzen können”, so Biese. 

Workbee bietet Kandidat:innen die maximale Transparenz; Gehälter werden immer vor dem Bewerbungsgespräch kommuniziert und abgeglichen. Das Matching passiert anhand der Wünsche der Kandidat:innen (beispielsweise anhand ihrer Top 3 der ausgewählten Jobvorteile). Zudem begleiten persönliche Berater:innen die Jobsuchenden – darunter aktiv Suchende und wechselbereite Kandidat:innen – im gesamten Bewerbungsprozess.

Arbeitgeber:innen bekommen die maximale Reichweite bei Social Media und auf der Workbee-Plattform. Darüber hinaus werden alle Kandidat:innen durch interne Recruiter:innen vorqualifiziert. Dadurch gibt es nur passgenaue Profile und Kandidat:innen, die wirklich wechseln wollen.

Bedürfnisse voll und ganz verstehen

“Wir haben uns bewusst entschieden, uns zunächst auf eine Berufsgruppe zu fokussieren, um deren Bedürfnisse voll und ganz zu verstehen”, sagt Biese. “Daraufhin haben wir mit Workbee die ideale Lösung entwickelt.” Die Wünsche und Bedürfnisse der Kandidat:innen sowie die Anforderungen der Arbeitgeber:innen in den Bereichen Pflege, Medizin und Soziales sind grundsätzlich sehr ähnlich. 

Diese Erfahrungen konnte Workbee nutzen – und bei den neuen Berufsgruppen einbringen. Die Erfolge der letzten Monate zeigen, dass sie auf dem richtigen Weg sind. “Wir haben in den vergangenen drei Jahren Hunderten von Pflegekräften dabei geholfen, einen besseren Job zu finden”, so Steffen Biese. “Ich freue mich schon riesig darauf, dass wir nun auch andere Berufsgruppen dabei unterstützen können, ein erfülltes und zufriedenes Arbeitsleben zu finden.”

Bild Steffen © allygatr.VC 

Quelle allygatr 

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge