0.2 C
München
Montag, November 28, 2022

Werdet kreativ und nutzt Eure Ressourcen!

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

air up und yamo kooperieren für den guten Zweck

Es scheint als würde eine Krise die nächste ablösen: Erst galt der komplette Fokus der Medien der Corona-Pandemie, dann dem Krieg in der Ukraine. Die Anteilnahme und Berichterstattung war besonders zu Kriegsbeginn groß, doch nun schleicht sich ein bekanntes gesellschaftliches Phänomen ein: die allgemeine Krisenmüdigkeit. Ein Zustand, den die zwei Jungunternehmen yamo und air up angesichts der immer noch anhaltenden Geschehnisse nicht hinnehmen wollen.

So haben sie sich zusammengetan und gemeinsame Sache für den guten Zweck gemacht. Das Ergebnis: Insgesamt 13 Paletten bestückt mit Snack-Riegeln und Haferdrinks für Kinder, die in der vergangenen Woche über das Standardtransportnetz von air up zur Sammelstelle in Lodz, Polen gefahren wurden. Das Ziel: auch andere (Jung-)Unternehmen zu mobilisieren, gemeinsam kreativ zu werden und Synergien zu nutzen, wo man nur kann.

Wir können zwar nicht immer selbst helfen, aber wir suchen nach Möglichkeiten, es zu tun„, kommentiert Lena Jüngst, Chief Evangelist und Co-Gründerin von air up die Aktion, „Wir haben uns gefragt: Was können wir tun? Was brauchen die Betroffenen jetzt? Eine air up-Flasche sicher nicht. Aber das heißt noch lange nicht, dass wir nicht helfen können. Wenn es nicht unser Produkt ist, dann lasses unsere Infrastruktur sein.Also haben die Münchner mit dem schweizerischen Start-up für gesunde Kindernahrung in Bio-Qualität kooperiert.

Tobias Gunzenhauser, CEO und Co-Founder von yamo: Der Wandel beginnt bei uns selbst und den Maßnahmen, die wir ergreifen. Der Spirit der Startups und die Hands-on Mentalität, sich nicht nur gegenseitig zu unterstützen, sondern auch wirklich Gutes zu tun, ist eine so starke Kraft. Gemeinsam wollen wir auch andere Unternehmen dazu motivieren, sich auszutauschen und kreativ zu werden, um verfügbare Ressourcen bestmöglich zu nutzen.

Umgesetzt wurde die Initiative unter der logistischen Federführung von Oliver Lehmann, Head of Logistics bei air up. Vor wenigen Wochen ging der Aktion zudem eine Spende von air up an die Caritas International in Höhe von insgesamt 200.000 EUR voraus.

Bild pixabay

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle air up GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge