4.9 C
München
Donnerstag, Oktober 28, 2021

Löwenkind holt Deal bei Die Höhle der Löwen

Trends

Redaktion
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Gestern war es endlich soweit.

Das Start-Up Löwenkind hat sein Geschäftsmodell bei „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt und erfolgreich einen Deal abgeschlossen. Die INTRO-Verwaltungs GmbH des Familienunternehmens Wöhrl übernimmt 25 Prozent an der Löwenkind GmbH. Dem Unternehmen fließt hierdurch 130.000 Euro frisches Kapital zu. „Wir freuen uns sehr, dass Dagmar Wöhrl das Potenzial von Löwenkind erkannt hat und uns mit ihrem Know-how bei unserem weiteren Wachstum unterstützen wird“, sagt Löwenkind-Gründerin Simone Hilble.

Löwenkind hat sich seit seiner Gründung 2018 bereits erfolgreich am Markt der Baby- und Kleinkinderprodukte etabliert. Die Löwenpads aus natürlichen Kräutermischungen unterstützen Kinder zum Beispiel beim Einschlafen, bei Schnupfen oder bei Magen-Darm- Beschwerden. Die Kräuterpads werden ganz einfach in einem speziell entwickelten Body oder Halstuch mit integrierter Tasche eingesetzt und entfalten ihre Wirkung über die Atemwege.

Für Dagmar Wöhrl war die Aufzeichnung der Sendung richtig aufregend.

„Ich war von Anfang an begeistert von Löwenkind. Mich hat das sofort in eine Zeit zurückkatapultiert, als ich junge Mutter war. Damals hätte ich die Produkte von Simone ganz sicher genutzt“, erläutert die Fränkin den Grund für ihr Investment. „Die Produkte von Löwenkind sind innovativ und passen ideal in die heutige Zeit. Schön, dass Löwenkind nun Teil unseres Familienunternehmens ist. Gemeinsam werden wir das Unternehmen weiter entwickeln und die Marke „Löwenkind“ am Markt etablieren.“

Rund um die Ausstrahlung wird es für Neukunden ein spezielles Einsteigerset geben. Diese „Löwendeals“ werden ab heute im eigenen Onlineshop sowie in 15 Wöhrl-Modehäuser in ganz Deutschland angeboten. Auch das Münchner Premium-Kaufhaus Ludwig Beck hat Löwenkind in sein Sortiment aufgenommen.


„Gerade als Geschenk zur Geburt erfreuen sich unsere Löwenkind-Sets zunehmend großer Beliebtheit“, sagt Simone. Insbesondere über Instagram (@loewenkind_net) steht sie mit ihren Kunden im Kontakt. Dort holt sie sich das Feedback, das sie zur Weiterentwicklung der Produkte nutzt.

Quelle VIONA BRANDT COMMUNICATIONS

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge