25.9 C
München
Dienstag, August 9, 2022

Lohnt sich Networking mit verschiedenen Sprachen?

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Wer Karriere machen will, geht heutzutage noch ganz anders vor als vor einigen Jahren. Das Stichwort ist heute: Networking. Dabei gibt es viele verschiedene Wege, um sich mit anderen zu vernetzen. Man kann beispielsweise an Konferenzen oder Events teilnehmen oder auf entsprechenden Online-Plattformen, wie beispielsweise auf LinkedIn, mit anderen ins Gespräch kommen. Ein Weg, an den die wenigsten denken, ist, eine neue Sprache zu erlernen und so die Anzahl möglicher Kontakte zu erweitern. Wie das geht und ob es sich lohnt, stellen wir in den nächsten Abschnitten genauer vor. 

Der perfekte Gesprächseinstieg

Wenn man sich dazu entschließt, eine neue Sprache zu erlernen, steht das Networking dabei eigentlich nicht im Fokus. Vielleicht belegt man anfangs Deutsch Nachhilfe online und daraus ergibt sich später ein weiterer Kurs in Englisch oder einer anderen Sprache. Sobald man die Sprache beherrscht, kommt es jedoch von alleine auch zum Networking. Schließlich ist man daran interessiert, sich früher oder später mit anderen zu unterhalten und auszutauschen, um die neu erlernten Kenntnisse nicht zu vergessen. 

Auf den Networking-Events, die man für gewöhnlich besucht, ist es für viele ein Problem, den ersten Schritt zu machen. Welche Fragen stellt man als erstes? Wie stellt man sich vor? Mit welchem Gesprächsinhalt hält man die Konversation am Laufen? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen Teilnehmer bei den Veranstaltungen. Spricht man jedoch eine neue Sprache, hat man nicht nur die Möglichkeit, völlig neue Events, wie beispielsweise Expat Treffen, zu besuchen, sondern hat auch gleich einen möglichen Gesprächsbeginn und ein Thema parat. Man ist in einer Fremdsprache nicht an die üblichen Floskeln gebunden und schafft es so, sich mit einem völlig neuen Umkreis zu vernetzen. 

Persönliche Weiterentwicklung

Es steht außer Frage, dass das Erlernen einer neuen Sprache auch bedeutet, dass man über seinen eigenen Schatten springen und die Komfortzone verlassen muss. Langfristig profitiert man jedoch davon. Schließlich tritt man auf diese Weise nicht nur mit mehr Personen in Kontakt, sondern fördert noch dazu seine persönliche Weiterentwicklung.  Wer gleich mehrere Sprachen spricht, findet sich nicht nur im Alltag, sondern auch im Job besser zurecht. Das Ziel, die Jobchancen durch Networking zu erweitern, wird demnach auch durch das Erlernen einer neuen Sprache gefördert. 

Beliebte Sprachen beim Networking

Es ist vermutlich keine Überraschung, dass es sich beim Networking anbietet, Englisch zu sprechen. Damit trifft man vor allem im europäischen Raum auf eine Vielzahl Gleichgesinnter. Englisch gilt als Weltsprache und somit auch als die, mit der man sich im Beruf am besten vernetzen kann. Bei den anderen Sprachen kommt es mit Sicherheit auch auf die Branche an, in der man beschäftigt ist. Spanisch oder auch Mandarin gelten unter anderem als weit verbreitete Sprachen.

Autor AmeliorateSEO, www.ameliorateseo.com

Bild pixabay

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge