12 C
München
Sonntag, Oktober 2, 2022

hajoona goes China

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Einzigartig: hajoona Produkte bald in China erhältlich

Das vielfach ausgezeichnete Heidelberger Unternehmen hajoona GmbH vertreibt gesundheitsfördernde Nahrungsergänzungsmittel mit dem Claim „Genuss mit Funktion“ bereits in allen europäischen Ländern. Seit dem Start im April 2013 verzeichnet es überdurchschnittliche Wachstumsraten.

In den Jahren 2018 – 2022 wurde es sogar fünfmal in Folge von Fokus und Statista als eines der 500 deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzwachstum ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen in der FTE (Financial Times Europe) und als Top-Start-up-Arbeitgeber durch das Magazin BusinessPunk zeigen, wie außergewöhnlich diese Erfolgsgeschichte geschrieben wird.

Einen echten Durchbruch erwarten sich die hajoona Gesellschafter und Geschäftsführer Dirk Jakob (Gründer), Daniela Lipgens und Andrej Uschakow durch die Ausweitung des Produktsortiments sowie durch die Expansion in weitere Länder und Kontinente. Es gehört zu den großen Zielen in der hajoona Vision, das Unternehmen zu einem Global Player mit Milliarden Umsätzen weiterzuentwickeln.

Nach umfangreichen Verhandlungen konnte hajoona im Januar 2022 einen langfristigen Kooperationsvertrag mit einem chinesischen Unternehmen abschließen, deren börsennotierter Mutterkonzern führend im chinesischen Gesundheitsmarkt ist. Das ist für die vielen Tausend aktiven Teampartner und Kunden von hajoona ein enorm großer Schritt und eine begeistert erwartete Nachricht, die den Eintritt in die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt ankündigt. 

Auch ist die Kooperation ein Beweis für die außergewöhnliche Qualität der hajoona Produkte. Denn ihre Rezepturen wirken ganzheitlich, sind meist vegan und integrieren das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Klostermedizin und modernster wissenschaftlicher Forschung. So arbeitet hajoona beispielsweise mit renommierten Professoren der Universität Heidelberg und des dort ansässigen Centre for Organismal Studies zusammen.

Quelle hajoona GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge