12 C
München
Sonntag, Oktober 2, 2022

Digitalwährungen können in Konflikten hilfreich sein

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Menschen, die vor Konflikten fliehen, können meist nur wenig mitnehmen und werden regel­mäßig bestohlen, erpresst und ausgebeutet.

Im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine scheint sich zu zeigen, dass digitale Währungen bei Konflikten und Unruhen eine positive Rolle spielen können. Denken Sie zum Beispiel an eine Familie, die aus einem Kriegsgebiet flieht – ein wesentliches Problem besteht für sie darin, eine Möglichkeit zu finden, aus dem Ausland auf ihre Ersparnisse zuzugreifen.

Anders als Papiergeld oder Banküberweisungen, die oft Einschränkungen unterliegen, sind Digitalwährungen grenzüberschreitend sehr leicht verfügbar. Vor dem Krieg befand sich die Ukraine nach einem Ranking von Chainalysis auf Platz vier der Länder mit der größten Akzep­tanz von Digitalwährungen weltweit. Es ist also möglich, dass viele ukrainische Geflüchtete auf der Flucht ihre digitalen Ersparnisse mitnehmen konnten. 

Digitalwährungen wurden auch vielfach zur Sammlung von Spenden für die Ukraine genutzt. In der Ukraine wurden von öffentlicher Seite erfolgreich Digitalwährungs-Wallets als ein neuer Kanal für Hilfspakete eingesetzt. Und schließlich erweisen sich Spenden in Digitalwährungen gegenüber der inflationsgetriebenen Abwertung der Lokalwährung als resilient und werden relativ schnell verarbeitet, was sie noch attraktiver macht.

“Die Volatilität des Krypto-Ökosystems ist ein großes Hindernis für ihre massenhafte Anwendung“

Blockchains und die darauf entwickelten Anwendungen haben ein enormes Umbruchpotenzial. Angesichts ihrer Skalierbarkeit und preisgünstigen Dienste ist es denkbar, dass viele Branchen durch die mit diesen Lösungen einhergehende Dezentralisierung verändert oder gar völlig umge­krempelt werden. Da auf Blockchains neue Geschäftsmodelle entwickelt werden, schafft das Netzwerk einen intrinsischen Wert. Blockchain- und Smart-Contract-Lösungen stehen jedoch noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung. Noch stärker als von ihrer Wertschöpfung hängt der Erfolg der Technologie von der Akzeptanz, der Sicherheit und dem Vertrauen in diese Lösungen ab. Die Volatilität des Krypto-Ökosystems ist ein großes Hindernis für ihre massenhafte Anwen­dung, und obwohl bestimmte Digitalwährungen in manchen Fällen die Lösung sein können, sind die erheblichen Kursschwankungen der Tokens generell ein Risiko für Verbraucher und Anleger.

Für Staaten und Unternehmen sind Datenschutz und Sicherheit von zentraler Bedeutung. Für sie ist die zugangsbeschränkte Permissioned Distributed Ledger Technology (PDLT) besser geeignet. Beispielhafte Anwendungen sind die Speicherung von Daten (wie Identitätsdaten oder medizinischen Aufzeichnungen), die Absicherung von Wahlsystemen oder die Überwachung von Lieferketten. PDLT ist eine Möglichkeit zur Automatisierung und Sicherung vieler Prozesse

Marktkommentar von Kim Catechis, Investment Strategist, Franklin Templeton Institute

Foto von Kim Catechis (Quelle: Franklin Templeton)

Quelle Franklin Templeton

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge