-1.3 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Nils Drescher jetzt Business Angel bei persomatch

Trends

UNITEDNETWORKER
UNITEDNETWORKER
Der UNITEDNETWORKER akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer, Startups und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

egoditor-Gründer Nils Drescher jetzt Business Angel bei persomatch: ein OWL-Startup-Öko-System entsteht

Der erfolgreiche Startup-Gründer Nils Drescher ist als Business Angel bei der persomatch GmbH eingestiegen.

Nach seinem erfolgreichen Exit von egoditor an das US Unternehmen Bitly Inc. ist dies Dreschers erstes neues Investment.

Mit dem Einstieg von Nils Drescher als Business Angel haben auch die bisherigen persomatch Investoren – HRpepper (Unternehmensberatung aus Berlin) sowie Martin Sinner (idealo-Gründer) – ihre Anteile an persomatch erhöht. 

Dreschers Einsatz bei persomatch beschränkt sich nicht nur auf eine finanzielle Beteiligung. persomatch Gründer und Geschäftsführer Tristan Niewöhner freut sich, dass die Unterstützung auch das operative Geschäft und Strategie-Themen betrifft. Nachdem Drescher anfangs für seine Idee, mit QR-Codes Geld verdienen zu wollen, belächelt wurde, hat er mit dem Exit bewiesen, dass er über einen ausgeprägten Geschäftssinn verfügt. Niewöhner ist sich sicher, dass Drescher auch mit seinem Einstieg bei persomatch wieder einmal den richtigen Riecher hat. „Unsere Geschäftsidee, Stellenanzeigen auf Google zu schalten und sie so für die relevanten Bewerber sichtbar zu machen, ist ein wichtiger Baustein für Unternehmen, um dem akuten Problem des Fachkräftemangels entgegen wirken zu können. Seit 2017 wächst unser Unternehmen stetig, und mit der Expertise von Nils Drescher können wir noch einmal ganz neuen Fahrtwind aufnehmen.“

Der Zusammenschluss von Nils Drescher und persomatch zeigt, dass sich in Ostwestfalen-Lippe eine neue Startup-Kultur entwickelt. Bei diesem Ansatz setzen sich Gründer, die ihr Startup zum Erfolg gebracht haben oder ihr Unternehmen erfolgreich verkauft haben, nicht zur Ruhe, sondern unterstützen mit ihrem Input die nachfolgende Startup-Generation. So können weitere Startups entstehen und die Wirtschaft mit ihren neuen Ideen bereichern. Mit ihrer Zusammenarbeit geben die einstigen Büro-Nachbarn – kennengelernt haben sich der egoditor-Gründer und die persomatch-Gründer Tristan Niewöhner und Thorsten Piening schon vor Jahren Am Lenkwerk in Bielefeld – nun also den Startschuss für ein neues OWL-Startup-Öko-System. 

Quelle persomatch GmbH

spot_img

UNITEDNETWORKER NEWSLETTER

ABONNIERE jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte Regelmäßig die wichtigsten Tipps für deine Karriere bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wirklichen Geheimnisse der Erfolgreichen bequem per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge